Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Nikolausstiefel erfreuen Kindergartenkinder

Premium Banner 1a

Alle Jahre wieder freuen sich Rintelner Kindertageseinrichtungen über die Erlöse der Nikolausstiefel-Aktion vom Stadtmarketingverein Pro Rinteln und dem Rintelner Einzelhandel. Dabei können Kinder ihren geputzten Stiefel zusammen mit einem Euro abgeben und am Nikolaustag in einem der zahlreichen, teilnehmenden Geschäfte gefüllt wieder abholen. Wo genau die Stiefel auf ihre Besitzen warten, ist im Vorfeld nicht bekannt. So entwickelt sich mit Kindern und Eltern eine spannende Vorweihnachts-Stiefelsuche in den Geschäften der Innenstadt.

Jeweils 160 Euro für Nikolai- und Oberlin-Kindergarten in Rinteln

In diesem Jahr gehen die Erlöse zu gleichen Teilen an den Nikolai-Kindergarten in der Rintelner Innenstadt und den Oberlin-Kindergarten im Saarweg. Kerstin Güttrich und Claudia Schrader von der Kindergartenleitung nahmen die Spendenschecks in Höhe von jeweils 160 Euro jetzt von Pro-Rinteln-Mitarbeiterin Christiane Hoffmann entgegen. Im Nikolai-Kindergarten ist von dem Geld die Anschaffung von Spielfahrzeugen für den Außenbereich geplant. Der Oberlin-Kindergarten möchte die Summe für die Anschaffung von Matschhosen und ähnlicher Kleidung für bedürftige Kinder einsetzen, war zu erfahren.

Hintere Reihe, von links: Kerstin Güttrich (Nikolai-Kindergarten), Christiane Hoffmann (Pro Rinteln e.V.) und Claudia Schrader (Oberlin-Kindergarten) freuen sich zusammen mit den Kindern über die Spenden aus der Nikolausstiefel-Aktion.

Related posts