Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Obernkirchen: Vollsperrung der L442 in Richtung B65

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Auf der Landesstraße 442 in Obernkirchen ist ab Montag, 25. September, bis Freitag, 6. Oktober, vom Ortsausgang bis zur Kreuzung Bundesstraße 65 Mindener Straße mit Behinderungen zu rechnen. Grund sind Sanierungsarbeiten an der Fahrbahnoberfläche, die unter Vollsperrung ausgeführt werden.

Hierauf wies die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln hin.

Im Zuge der Baumaßnahme wird die vorhandene Fahrbahn abgefräst, schadhafte Stellen werden saniert. Im Anschluss wird die gesamte Fahrbahn im Baustellenbereich neu asphaltiert. Während der Vollsperrung erfolgt die Umleitung des Verkehrs ab der Kreuzung Sülbecker Weg/Kalte Weide über die Kreisstraßen 6 und 14 (Kalte Weide und Lange Straße), welche eine Verbindung zwischen der Landesstraße 442 und der Bundesstraße 65 gewährleisten. Der Fernverkehr wird gebeten auf die Umleitung auszuweichen.

Baustellenbedingt wird es Änderungen für den öffentlichen Personalverkehr sowie für die Schülerbeförderung geben. Die Bushaltestelle Lindenhof wird für die Dauer der Baustelle nicht angefahren. Nähere Infos hierzu werden über die Schaumburger Verkehrsgesellschaft und über Informationen an den Haltestellen mitgeteilt.

Den Anliegern wird innerhalb der Bauzeit – soweit es der Baubetrieb zulässt – das Erreichen ihrer Grundstücke mit dem PKW ermöglicht. Ab der Einmündung Sülbecker Weg/Ziegeleiweg ist die Zufahrt für Anwohner bis zur Baustelle frei. Eventuelle kurzzeitige Sperrungen der Zu- fahrten werden den Anliegern rechtzeitig durch die Baufirma mitgeteilt. Die Baukosten betragen ca. 107.000 € und werden vom Land Niedersachsen getragen. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. (pr)

Related posts