Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Online-Kurs: An zehn Samstagen zur Amateurfunk-Lizenz

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Smartphones und Internet sind für die meisten Menschen aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Doch was, wenn die Mobilfunknetze und das Internet auf einmal nicht mehr funktionieren? Wie erreiche ich Freunde und Verwandte oder rufe den Notarzt?

Funkamateure sind in der Lage, mit eigenen Mitteln rund um die Welt zu kommunizieren, auch bei Ausfall von Telefonnetzen und Internet. Neben Technik und Völkerverständigung bietet Amateurfunk viele spannende Themenfelder, vom anspruchsvollen Bastelprojekt hin bis zu internationaler Kommunikation auf Kurzwelle oder über Satelliten von der eigenen Funkstation.

Voraussetzung dafür ist die Amateurfunklizenz, die man nach einer Prüfung bei der Bundesnetzagentur erlangt. Die Amateurfunker des DARC Ortsverbandes Rinteln bereiten Teilnehmer an zehn Samstagen von 09:00 bis 13:00 Uhr in einem Online-Kurs darauf vor. Dieser startet am 13. Oktober 2021 mit einem Kennenlernen aller Teilnehmer und Dozenten. Die erste Lerneinheit beginnt am Samstag, den 16. Oktober um 9:00 Uhr.

Für Mitglieder des DARC ist der Kurs kostenlos. Ansonsten betragen die Teilnahmegebühren 90 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung bei Henrik Bartels (dl6och@darc.de) oder Björn Swendrak (dg8obn@darc.de), sowie unter www.h-57.de. (pr)

Related posts