Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„O´zapft is“ muss warten: Oktoberfest des Rintelner Carnevalsvereins findet dieses Jahr nicht statt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Mit großem Bedauern hat nun auch der Vorstand des Rintelner Carnevalsvereins (RCV) entschieden, dass es in diesem Jahr kein Oktoberfest auf dem Festplatz am Steinanger geben wird. Die Entscheidung sei nicht leicht gefallen, teilt der Verein als Ausrichter der Veranstaltung mit – besonders da die Planungen, inklusive der Buchung der „Himmeltaler Musikanten“, bereits sehr weit vorangeschritten war.

Kein Fassanstich, kein „O´zapft is“: Der RCV gibt bekannt, dass das Oktoberfest (hier im vergangenen Jahr am Steinanger) in 2020 ausfallen muss.

 

Grundsätzlich sind Großveranstaltungen noch bis zum 31.10.2020 wegen des Coronavirus bundesweit verboten. Selbst wenn eine kleinere Version des Oktoberfests – mit weniger Besuchern – genehmigt worden wäre, hätte man aufgrund der angeordneten Hygienevorschriften, wie zum Beispiel die Einhaltung des Mindestabstands, nicht unbeschwert und ungehindert feiern, tanzen und mitsingen können. „Die Absage des Oktoberfestes ist sehr schade“, bedauert RCV-Vorsitzender Sebastian Westphal, „nicht nur für uns bedeutet dies finanzielle Einbußen, die wir kompensieren müssen. Auch Aufträge für verschiedene heimische Betriebe, die an der Durchführung der Veranstaltung beteiligt wären, fallen natürlich weg.“ Aber die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten und der Festgäste gehe vor, so Westphal.

Bereits seit Jahren organisiert der RCV in Rinteln das Oktoberfest und ist im letzten Jahr ins Festzelt am Steinanger umgezogen. Dort gab es eine tolle Party, deren Wiederholung nun erstmal verschoben ist. Der RCV konzentriert sich nun voll und ganz auf die Vorbereitung der nächsten Karnevalsveranstaltungen und hofft, im Februar wieder wie gewohnt feiern zu können.

Related posts