Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Pflicht und Kür bei Trampolin-Vereinsmeisterschaften der VTR

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Die Trampolin-Abteilung der VT Rinteln führte am Donnerstag ihre erste interne Vereinsmeisterschaft durch. 14 Teilnehmer zeigten ihre herausragenden Leistungen dem dreiköpfigen Kampfrichter-Team. Aus drei Wettkampfgruppen wurden 10 Sieger gekürt. Die Wettkampfleitung übernahm Trainerin Svenja Böer. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom FSJler der VT Rinteln Jonas Maibaum.

14 Sportlerinnen und Sportler der Trampolin-Abteilung waren angetreten und stellten in drei Gruppen bei Pflicht- und Kürsprüngen ihr Können unter Beweis. Die jeweils ersten ihrer Gruppe Sophia Hoppe (Gruppe 1: Anfänger), Lea Bokeloh (Gruppe 2: Fortgeschrittene) und Emely Schmal sowie Ruben Jost (Gruppe 3: Leistungsturner) nahmen bei der Siegerehrung durch Abteilungsleiterin Svenja Böer und FSJler Jonas Maibaum, der die Idee zu dieser Veranstaltung hatte und die Organisation dazu übernommen hatte, kleine Präsente entgegen. Aber auch alle anderen Teilnehmer wurden für ihre erbrachten Leistungen durch kleine Anerkennungen bedacht. Herauszuheben ist der Sieg von Emely Schmal, die als jüngste Teilnehmerin die Wettkampfgruppe der Leistungsturner gewonnen hat. Teilgenommen im Einzelnen haben: Gruppe 1 – Sopia Hoppe, Leona Hoppe, Liana Gossen, Madleen Strübe, Gruppe 2 – Lea Bokeloh, Inke Bottenbruch, Enja Bottenbruch, Gerrit Kneidl, Gruppe 3 – Emely Schmal, Alissa Schmal, Elisa Dubiel, Henrieke Rathkolb, Ruben Jost, Gerhard Gossen.

(Foto: pr)

“So eine Veranstaltung motiviert und macht riesig Spaß!“, war von allen Anwesenden zu hören. Trainerin Svenja Böer möchte daher auch im nächsten Jahr wieder eine Vereinsmeisterschaft durchführen. Ein großes Dankeschön gilt allen freiwilligen Helfern, Nicole Bokeloh, Michaela Rathkolb, Henrieke Rathkolb und Louisa Blum, die zum Gelingen beigetragen haben. (pr)

Related posts