Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Piergiulio Ruhe im stahlharten Trainingscamp: Rintelner Profiboxer kämpft um seinen ersten Titel

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln/Hameln) Piergiulio Ruhe bereitet sich auf seinen nächsten Fight vor. Der Boxer aus Steinbergen bestreitet am 29. Juni 2019 im Energy Gym in Hameln seinen ersten Titelkampf im Profiboxen um die Deutsche Meisterschaft im Weltergewicht (bis 66,7 Kilogramm). Der Kampf geht über zehn Runden zu je drei Minuten. Sein Gegner ist der 29-jährige Ali Zadeh aus Köln mit 13 absolvierten Kämpfen und neun Siegen.

Im Moment absolviert der 23-jährige Piergiulio ein knallhartes und sehr anstrengendes Trainingsprogramm mit Trainer Robert Gaub. „Die Vorbereitung auf den Kampf ist wesentlich härter als je zuvor“, sagt der Profiboxer aus Rinteln, „man kommt täglich an seine absoluten Grenzen. Es ist teilweise so anstrengend, dass ich in manchen Nächten abwechselnd Schüttelfrost und Hitzewallungen habe. Doch es wird sich lohnen, ich werde uns den Gürtel in die Stadt holen!“

Der Rintelner Profiboxer Piergiulio Ruhe (li) bereitet sich intensiv auf seinen ersten Titelkampf am 29. Juni vor. (Foto: pr)

Um einen Einblick ins Training zu bekommen, kann man Piergiulio auf seinem Instagram-Account (giuliozr) oder auf seiner Facebook-Seite – Piergiulio Ruhe – folgen.

Am Tag zuvor, Freitag, den 28. Juni um 18 Uhr, findet die öffentliche Pressekonferenz und das Wiegen im Autohaus Fischer, Langes Feld 10, in Hameln statt. Der Eintritt ist frei.

Das Box-Event in Hameln im Energy Gym, Hastenbecker Weg 90, beginnt um 19 Uhr. Der Hauptkampf von Piergiulio Ruhe gegen Ali Zadeh findet um ca. 22:15 Uhr statt. Karten gibt es im Vorverkauf beim Mosquito Rinteln. Wir drücken die Daumen!

Sein Debüt als Profiboxer feierte Piergiulio Ruhe am 26. Mai 2018 im Rintelner Brückentorsaal. Im Rahmen eines fulminanten Box-Abends bezwang er seinen Gegner Jamal Sharoyan in der vierten Runde. Insgesamt hat er bisher fünf Kämpfe bestritten und alle für sich entschieden.

(Foto: pr)

Related posts