Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.
Neues

Politik hautnah erleben: Dirk Adomat lädt Schüler in den Niedersächsischen Landtag ein

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Auch im neuen Jahr haben Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13 die Möglichkeit, die niedersächsische Landespolitik einmal hautnah zu erleben. Auf Einladung des hiesigen SPD-Landtagsabgeordneten Dirk Adomat können interessierte Schülerinnen und Schüler den Landespolitiker eine Woche lang bei seinen Terminen in Hannover begleiten und die politische Luft der Landeshauptstadt schnuppern.

„Jugend und Politik müssen gerade in dieser Zeit wieder mehr zueinander finden. Wir möchten jungen Menschen aus dem Landkreis daher die Chance geben, einmal hinter die Kulissen zu gucken, spannende Persönlichkeiten kennenzulernen und uns bei unserer täglichen Arbeit zu begleiten. Das kann nicht nur für die Jugendlichen eine spannende und interessante Erfahrung sein, sondern auch für uns Politiker“, so Adomat. Aber auch der intensive Austausch mit den jungen Leuten für dieses Projekt spielt eine wichtige Rolle. „Wir wollen den Jugendlichen nicht nur den politischen Betrieb in Hannover näher bringen, sondern wir wollen auch mit Ihnen ins Gespräch kommen, erfahren, wie Themen, Diskussionen und Abläufe bei Ihnen ankommen und wie Sie einschätzen, was wir machen“, betont der SPD-Landtagsabgeordnete aus Fischbeck.

Der Landtagsabgeordnete Dirk Adomat (SPD). (Foto: privat)

Das dafür erarbeitete Hospitationsprogramm „Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete“ wurde bereits 1998 vom Niedersächsischen Landtag ins Leben gerufen und konnte bis heute bereits mehr als 1500 Jugendlichen eine spannende und abwechslungsreiche Woche in Hannover schenken. „Natürlich möchten wir auch in diesem Schuljahr junge Menschen wieder nach Hannover einladen und Ihnen beispielsweise auch den neuen Plenarsaal zeigen. Wir freuen uns daher umso mehr auf viele interessante Bewerbungen“, so der SPD-Politiker weiter.

Bei Interesse können sich Schülerinnen und Schüler aus Rinteln schriftlich mit einem Lebenslauf und einem kurzen Motivationsschreiben an das Wahlkreisbüro des Landtagabgeordneten Dirk Adomat (info@dirk-adomat.de) wenden. (pr)


Related posts

Beitrag unten
%d Bloggern gefällt das:

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Schließen