Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„Polizei. Täglich. Technik.“: Ausstellung zu Gast in Rinteln

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Historische Handschellen, eine antike Verkehrskelle und Wappen längst vergangener Tage. Daneben Fotos aus dem Polizeialltag: Eine Verkehrskontrolle, eine Verhaftung, ein schwerer Autounfall. Mittendrin ein Beispiel aus der Praxis: Rund 30 Kilogramm wiegt eine Komplettausrüstung, die Polizeikräfte bei Einsätzen auf Demonstrationen und Großveranstaltungen tragen müssen. Helm, Schutzkleidung, Spezialschuhe und vieles mehr. Ganz schön schwer, wenn man das Gewicht mit eigenen Händen stemmt. All das (und noch viel mehr) ist Bestandteil der Wanderausstellung „Polizei. Täglich. Technik.“, präsentiert von der Polizeiakademie Niedersachsen und der Hochschule Hannover, die bis zum 29. Oktober in den Räumen der Sparkasse Schaumburg in der Klosterstraße zu sehen ist.

Durch Fotos und Texte sollen Bürger einen Einblick in die tägliche Polizeiarbeit mit den Aufgaben und der polizeilichen Ausstattung bekommen. Studenten der Hochschule haben Polizisten monatelang bei verschiedenen Einsätzen begleitet. Dabei sind tausende Fotos entstanden und so manche Freundschaft, erklärt die Einsatz- und Streifendienstleiterin der Polizei Rinteln, Tamara Ehrmantraut-Riechers. Bis auf wenige Ausnahmen mit beispielhaften Szenen aus Training und Ausbildung stammen alle Bilder aus dem echten Polizei-Leben. Ungeschminkt, ungestellt, mit echten Emotionen in den Gesichtern der Polizeibeamten. Im Instagram-Jargon würde man sagen: #nofilter. In einem Gespräch mit Polizeipräsident Uwe Lührig von der Polizeidirektion Göttingen ist die Idee entstanden, die Ausstellung nach Rinteln zu holen, so Ehrmantraut-Riechers. Mit der Sparkasse Schaumburg fand die Polizei den Partner, der die Ausstellungsräume gern zur Verfügung stellte.

Die Ausstellung ist zu den regulären Öffnungszeiten der Sparkasse zu besichtigen. Für junge Menschen, die in den Polizeiberuf einsteigen möchten, ist das Angebot in Verbindung mit einer persönlichen Berufsberatung besonders interessant. Infos und Terminabsprachen telefonisch beim Polizeikommissariat Rinteln unter 05751/95450.

Die Einsatz- und Streifendienstleiterin der Polizei Rinteln, Tamara Ehrmantraut-Riechers, zeigt Fotos der Ausstellung „Polizei. Täglich. Technik.“

 

Related posts