Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Polizeibericht: Diesel und Zigaretten gestohlen, alkoholisierte Autofahrer im Straßenverkehr

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

550 Liter Diesel gestohlen.

Bisher unbekannte Täter öffneten im Zeitraum vom 2.-3.3. gewaltsam den Tankverschluss einer in Rehren am Steinkamp geparkt abgestellten Sattelzugmaschine der Marke MAN mit Hamelner Kennzeichen. Aus dem Tank wurden etwa 550 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Eventuelle Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeistation Rehren unter der Telefonnummer 05752-1290 in Verbindung zu setzen.

Zigarettendiebstahl.

Am 3.3. kam es gegen 17:10 Uhr in einem Discounter in der Braasstraße zu einem Zigarettendiebstahl. Zu dem Zeitpunkt befanden sich laut Polizeiangaben drei männliche Personen aus einem eurasischem Staat im Kassenbereich des SB-Discounters. Hier wurden aus der Auslage größere Mengen Zigaretten entwendet. Ein 48-jähriger Zeugen aus dem Kalletal beobachtete den Vorfall, informierte die Marktleitung und konnte später durch sein couragiertes Verhalten einen flüchtenden Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Gegen Leitplanke gefahren.

Ein 26-jähriger Bad Oeynhausener befuhr am Freitag mit seinem Hyundai von der Extertalstraße kommend die Auffahrt der B 238 in Richtung Steinbergen. Im Kurvenbereich kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Dabei wurde der Wagen total beschädigt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Beteiligte unter
dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Auf richterliche Anordnung musste er sich einer Blutprobe unterziehen.

Betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Nach Zeugenhinweisen konnte die Polizei am Samstagabend gegen 22:30 Uhr  in der Konrad-Adenauer-Straße einen 32-jährigen, tschechischen Staatsbürger am Steuer seines Skoda feststellen. Dieser stand unter erheblichem Alkoholeinfluss. Neben der Entnahme einer Blutprobe wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe der zu erwartenden Geldstrafe einbehalten.

(Quelle: Polizei Rinteln)

Related posts