Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Polizeiticker: Automaten rausgerissen, Unfallflucht, Zusammenstoß, Sachbeschädigung

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Versuchte Automatenplünderung

Am Freitag, dem 05.10.18, zwischen 21:00 Uhr und Mitternacht, haben sich unbekannte Personen auf das Gelände der Waschanlage, Große Tonkuhle begeben und dort einen Saugautomaten aus der Verankerung gerissen und anschließend umgeworfen. Der Versuch aus
dem Automaten Geld zu entwenden blieb erfolglos, da das Geld durch den Eigentümer entnommen wurde. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Rinteln: 05751/95450.

Unfallflucht am Kollegienplatz

Am Samstag, 06.10.18, parkte eine 27-jährige Rintelnerin ihren Mercedes Kleintransporter auf dem Parkplatz am Kollegienplatz in Rinteln. Der weiße Kleintransporter parkte in der letzten Parkbucht auf der linken Seite vor dem Blumenwall. Zwischen 08:40 und 13:30 Uhr ist ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug vermutlich beim Einparken gegen die linke Fahrzeugseite des Kleintransporters gefahren und hat sich anschließend von der Unfallstelle entfernt. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Rinteln: Tel. 05751/95450.

Zusammengestoßen

Ebenfalls am Samstag, 06.10.18, gegen 09:05 Uhr, befuhren ein 31-jähriger Hamelner mit seinem Kleintransporter und eine 47-jährige Hamelnerin mit ihrem Volvo die B83 von Steinbergen in Richtung Bückeburg. Die Volvofahrerin fuhr links an dem Kleintransporter vorbei und beabsichtigte, im Bereich der Autobahnbrücke auf den rechten Fahrstreifen zu wechseln. Hierzu schaute sie vorher in den Rückspiegel hatte geblinkt. Zu diesem Zeitpunkt soll der Kleintransporter weit hinter ihr auf der rechten Spur gewesen sein. Beim dann durchgeführten Fahrstreifenwechsel stießen der Volvo und der Kleintransporter seitlich zusammen. Während die Volvofahrerin laut Polizei angab, dass der Kleintransporter sie rechts überholen wollte, äußerte der Fahrer des Kleintransporters, dass die Volvofahrerin nach dem Überholen die Fahrspur wechseln wollte und ihm ins Fahrzeug gefahren sei. Der entstandene Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

Auto beschädigt

Am Freitag, 05.10.18, zwischen 12:00 und 21:00 Uhr parkte ein VW Polo in Rinteln, Am Weseranger. Der Wagen wurde im Bereich der Altkleidercontainer am Freibad abgestellt. Dort muss nach Angaben des Fahrzeugnutzers der PKW von einer unbekannten Person an der Beifahrerseite beschädigt worden sein. Es befinden sich an der hinteren Tür eine Delle und ein Kratzer und an der Beifahrertür ein Kratzer. Zeugen dieser Sachbeschädigung melden sich bitte bei der Polizei in Rinteln: 05751/95450. (pr)


Related posts