Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Reformierter Gottesdienst wieder in Jakobi-Kirche / Abschlussfahrt wegen Corona abgesagt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Ab dem kommenden Sonntag findet der reformierte Gottesdienst wieder in der Jakobi-Kirche statt. Die reformierte Gemeinde kehrt damit früher als geplant in die Kirche zurück, nachdem in den Wintermonaten der Gottesdienst im Gemeindesaal stattgefunden hat. Damit soll auch der Angst vor einer eventuellen Ansteckungsgefahr entgegengewirkt werden, da in der Kirche deutlich mehr Platz ist als im Gemeindesaal, wo die Gottesdienstbesucher wesentlich enger beieinander gesessen haben.

Den Gottesdienst um 10.30 Uhr gestalten zwei Mitglieder des Rintelner Kirchenrats: Ivonne Andree-Hils und Imke Herrmann. Zu dem Gottesdienst sind auch die Gemeindeglieder aus Möllenbeck eingeladen. Eigentlich wären Pastor und Pastorin der beiden Gemeinden an diesem Wochenende mit den Konfirmanden auf Abschlussfahrt. Diese Fahrt wurde kurzfristig abgesagt, um einer Coronainfektion vorzubeugen. Stattdessen treffen sich die Rintelner Konfirmanden am Samstag ab 10.00 Uhr in den Gemeinderäumen zur Vorbereitung auf die Konfirmation und besuchen am Sonntag den Gottesdienst in Rinteln. Am 22.3. feiern beide Gemeinden zusammen Gottesdienst im Kloster Möllenbeck um 9.30 Uhr. (pr)

Related posts