Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Reparatur an der Steinberger Kreuzung

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Steinbergen) Am vergangenen Wochenende erhielten wir einen Hinweis aus Leserreihen, dass an der Kreuzung in Steinbergen Reparaturarbeiten durchgeführt werden.

Bei näherer Betrachtung stellte sich tatsächlich heraus: Auf der B83, aus Richtung Bückeburg kommend und auf Höhe der Abzweigung zur B238 ist ein Teil der Abbiegespur abgesperrt, ein Teil der Fahrbahn scheint erneuert worden zu sein. Sollten sich auf der neuen Betonkreuzung, die vor ziemlich genau einem Jahr für den Verkehr freigegeben worden war, bereits die ersten Schäden gebildet haben?

Auf Nachfrage bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr teilte Leiter Markus Brockmann jedoch mit, dass ein Schacht (zur Entwässerung – Anm. d. Red.) abgesackt war und wieder angehoben werden musste, an der Fahrbahndecke liegen keine Schäden vor. Die Reparatur gestaltet sich bei einer Betonfahrbahn jedoch aufwendiger als bei einer Straßenoberfläche aus Asphalt. Daher musste das komplette Fahrbahnsegment abgefräst und neu verfüllt werden. Bei Asphalt wäre lediglich ein Ausfräsen des betroffenen Bereichs nötig gewesen. Kosten für den Steuerzahler entstehen durch die Reparatur übrigens nicht, wie Brockmann erklärte. Es handelt sich hier um Arbeiten im Rahmen der Gewährleistung, diese gilt vier Jahre ab Bauabnahme.

Die Reparaturen an der Fahrbahn waren einem abgesackten Entwässerungsschaft geschuldet.

Related posts