Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln: BBS sind bestes Team beim Stadtradeln / Kooperationsvertrag mit BKK24

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Am letzten Schultag gab es gleich doppelten Grund zum Feiern.

Als Teilnehmer der Aktion „Stadtradeln“ legten sich die Berufsbildenden Schulen Rinteln das Ziel auf, innerhalb von 21 Tagen die Strecke von Rinteln zu allen Austragungsorten der diesjährigen Fußball EM zu radeln. Nach drei Wochen haben über 80 aktive Schüler und Lehrkräfte an den BBS die stolze Summe von 8.864 Kilometern auf dem Rad zurückgelegt. Damit ist das Ziel zwar nicht erreicht (dazu fehlten rund 9.200 Kilometer), doch innerhalb Rintelns bedeutet die zurückgelegte Strecke den ersten Platz beim Stadtradeln.

Vorne rechts: Fabian Stegmann (Abteilungsleiter Berufseinstiegsschule/Unterrichtsverbund) überreicht die Urkunde für die beste Teamleistung an die Klasse BFM 11 A von Payan Kachani (vorne links).

In der Teamwertung schaffte die Klasse BFM 11 A von Payan Kachani den ersten Platz mit 1683,80 Kilometern. Platz Zwei schaffte die Klasse BGW 11 C (1142,40 Kilometer) und den dritten Platz sicherte sich die Klasse BEM 21A (1002,90 Kilometer).

In der Einzelwertung wurde Leonie Naia Fiehland mit 557 zurückgelegten Kilometern Erste vor Heidrun Poock mit 491 und Kevin Mertens mit 452 Kilometern. Für den ersten Platz gab es als Belohnung ein Fußballtrikot, die Plätze Zwei und Drei erhielten einen Einkaufsgutschein von Intersport im Wert von 35 und 25 Euro. Von der Stadt Rinteln gab es für alle Bestplatzierten obendrein einen Stoffrucksack sowie eine Trinkflasche geschenkt. Die Klassensieger bekamen obendrein ein Klassengrillen spendiert.

Von links: Daniel Jakschik (Stadt Rinteln) mit Heidrun Poock, Leonie Naia Fiehland und Kevin Mertens, Fabian Stegmann und Vahdet Soysal (BKK24).

Als zweites, freudiges Ereignis an diesem Tag konnte der stellvertretende Schulleiter Günter Potthast den frisch geschlossenen Kooperationsvertrag mit der BKK24 verkünden. Mit gemeinsamen Projekten, einer Kampagne für Bewegung und jährliche Zielvereinbarungsgespräche soll die Zusammenarbeit mit den BBS und ihren 1.700 Schülern und der Krankenkasse mit Leben erfüllt werden, gab Potthast bekannt. (vu)

Daniel Jakschik (li.) von der Stadt Rinteln überreicht dem stellvertretenden BBS-Schulleiter Günter Potthast (mitte) die Urkunde fürs fleißigste „Stadtradeln“-Team. BKK24-Regionalleiter Vahdet Soysal (re.) übergibt die Kooperationsvereinbarung.

Related posts