Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln: Co-Talk geht in die Sommerpause / Nächster Termin am 12. August

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Nach einer kurzen Sommerpause findet die nächste Co-Talk-Runde am Mittwoch, den 12. August um 18:30 Uhr statt. In der Online Veranstaltung geht es um die Frage, wie eigentlich junge Menschen unsere Unternehmen, Betriebe und Dienstleistungsunternehmen wahrnehmen und was diese aus einem Dialog und Perspektivwechsel lernen können? Hierfür nehmen junge Leute an der nächste Co-Talk-Runde teil, um deren Sicht zu verstehen.

In der letzten Co-Talk-Runde vom 7. Juli ging es darum, wie und auf welchem Weg der Kontakt zu den Kundinnen und Kunden gehalten werden kann. In Corona-Zeiten haben sich neue Vertriebswege aufgetan. Persönliche Termine vor Ort sind vermehrt nicht mehr möglich und Unternehmen, Betriebe sowie Dienstleistungsunternehmen suchen nach alternativen Wegen. Telefon und E-Mail sind weiterhin beliebte Möglichkeiten. Eine weitere Möglichkeit bieten Videoanrufe und Online-Plattformen. Diese Wege werden vermehrt in der Kundenkommunikation verwendet.

Unabhängig von einer vorherigen Teilnahme oder Branchenzugehörigkeit ist jeder Betrieb herzlich dazu eingeladen, sich mit anderen Unternehmen über die Herausforderungen im Umgang mit der Corona-Situation sowie weiteren Handlungsfeldern auszutauschen. Gemeinsam werden Ideen zum Umgang entwickelt.

Die Anmeldung zum nächsten Co-Talk ist bis spätestens 15:00 Uhr des Veranstaltungstages per Mail an l.mundhenke@rinteln.de möglich. Fragen dazu beantwortet Linda Mundhenke unter 05751 / 403-118 oder per E-Mail an l.mundhenke@rinteln.de und Ricarda Mohr unter 05751/ 403 987 oder per E-Mail an r.mohr@rinteln.de. (pr)

Related posts