Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln: Der Weihnachtsbaum ist da

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Sie ist rund 12 Meter hoch, ungefähr eine Tonne schwer und ziert seit heute den Rintelner Marktplatz: Die Weihnachtstanne wurde heute früh auf einem Grundstück im Rintelner Stormweg gefällt und unter Polizeibegleitung auf einem Bauhof-LKW ins Stadtzentrum transportiert.

Der „Tannen-Transport“ passiert die Weserbrücke. Der Weihnachtsbaum stammt in diesem Jahr aus der Rintelner Nordstadt.

 

Der Kreuzungsbereich am Pferdemarkt wurde für die Dauer des Tannen-Transports kurzzeitig für den Verkehr gesperrt, Geschäftsinhaber mussten ihre Aufsteller und Waren spontan aus dem Weg räumen, doch Ampeln und Ampelmasten blieben dieses Mal unberührt. So üppig und voluminös wie man es teilweise kennt (so wie 2019), war die Nordmanntanne in diesem Jahr nicht.

Auf dem Marktplatz angekommen.

„Dafür ist sie schön gleichmäßig und dicht gewachsen“, hörte man aus den Reihen der Zuschauer, die das Ereignis per Smartphone filmten und teilten. Manch einer machte es sich gar bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen im Café gemütlich und genoss die Sonnenstrahlen, die den Marktplatz erwärmten – und bekam die Aufstellung des Baumes aus erster Reihe „mittendrin“ mit.

Mit einem Teleskoplader wurde der Baum von der Ladefläche des LKW gehoben.

Mittels „Merlo“-Teleskoplader wurde der Weihnachtsbaum angehoben und in Position gebracht. Bauhof-Mitarbeiter sägten das Ende des Stammes auf eine quadratische Form, passend zur Bodenhülse, in die der Stamm gesteckt wurde.

Das Einsetzen der Tanne ist Millimeterarbeit.

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Die Tanne erhält eine Lichterkette, weitere Buden werden im Bereich drumherum aufgestellt – alles, um zur feierlichen Weihnachtsmarkt-Eröffnung am Freitagabend bereit zu stehen. Weitere Elemente der Weihnachtsbeleuchtung hängen bereits oder werden in den nächsten Tagen montiert.

Passt, wackelt nicht und hat keine Luft: Der schön gewachsene Baum wird den Rintelner Marktplatz in den nächsten Wochen verschönern.

Der Rintelner Adventszauber ist zwischen Freitag, 26. November, und Mittwoch, 22. Dezember 2021 täglich geöffnet. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 12 bis 19 Uhr und Samstag/Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Nach aktuellem Stand der Dinge gilt für alle, die auf dem Markt etwas essen oder trinken möchten, die „2G“-Regelung (ab 18 Jahren). (vu)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Related posts

Cookie Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr über die einzelnen Optionen unter Help.

Eine Option wählen um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Hier finden Sie eine Erklärung der Optionen und deren Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Analytics und Tracking-Cookies, z.B. zur Statistik und Besucherzählung.
  • Nur First-Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies dieser Internetseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies, mit Ausnahme der technisch notwendigen.

Sie können weitere Informationen hier nachlesen: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück