Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln: Eisschollen auf der Weser / Am Montag droht Glatteis

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Das Winterwetter hat Deutschland seit rund einer Woche fest im Griff. Klirrende Kälte, Nächte mit Temperaturen wie im Gefrierschrank und reichlich Schnee prägten die vergangenen Tage.

Auch in Rinteln türmten sich in diesen Tagen die Schneeberge, große Eisschollen trieben auf der Weser und boten ein Schauspiel, das sich nur alle paar Jahre zeigt.

Doch die Kältephase geht zu Ende. Wie der Deutsche Wetterdienst heute meldete, ziehen im Laufe des Montags aus Westen Niederschläge auf. Dazu wird es allmählich wärmer. Die Niederschläge fallen anfangs noch mitunter als Schnee, gehen aber im weiteren Verlauf in Regen über. Dieser trifft auf gefrorene Böden und so kann es verbreitet zu Glatteisbildung kommen. Daher muss mit zum Teil erheblichen Einschränkungen im Schienen- und Straßenverkehr gerechnet werden.

Related posts