Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln: Feuerwehreinsatz in der Ritterstraße

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Heute gegen 21:20 Uhr wurden die Feuerwehren Rinteln und Möllenbeck zu einem Dachstuhlbrand in die Ritterstraße alarmiert.

Die Feuerwehr-Drehleiter befindet sich aktuell in einer Inspektion, daher wurde auch die Werkfeuerwehr Lebenshilfe mit der Hubrettungsbühne zum Einsatzort gerufen.

Vor Ort stellte sich die Einsatzlage glücklicherweise etwas glimpflicher dar: In einem Wohnhaus mit fünf Wohneinheiten hatte eine Anwohnerin eine Rauchentwicklung im Dachgeschoss gemeldet, berichtete Zugführer Marco Behrens. Eine Beobachtung, die sich zunächst auch bestätigte.

Bei genauerer Erkundung durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde festgestellt, dass Rauch durch einen Schornstein ins Dachgeschoss gelangt war. Die Brandbekämpfer öffneten daraufhin alle Wohnungen, die an den Schornstein angeschlossen waren und kontrollierten diese. Schließlich fanden sie im Erdgeschoss ein Feuer vor, das offensichtlich durch ein Elektrogerät ausgelöst worden war.

Feuerwehrleute mit Atemschutzausrüstung brachten einen mobilen Rauchverschluss an der Wohnungstür an und löschten den Brand und. So konnten sie verhindern, dass sich die Rauchgase im gesamten Treppenhaus ausbreiten. Nach derzeitigem Stand der Dinge gibt es keine Verletzten. Aufgrund der Brandgase sind zwei Wohnungen im Gebäude jedoch zunächst nicht bewohnbar.

Related posts