Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„Rinteln ist bunt“: Flashmob mit Musik auf dem Rintelner Marktplatz

Premium Banner 1a

Am Montag fand auf dem Rintelner Marktplatz ein Flashmob unter dem Motto „Rinteln ist bunt“ statt. Rund 150 Teilnehmer versammelten sich dazu inmitten der Weihnachtsmarkt-Buden, setzten bunte Mützen auf und rollten ein großes Plakat mit dem Slogan der Veranstaltung aus. Musiker „Dias“ führte dazu seinen gleichnamigen Rapsong auf der Marktplatzbühne live vor. Die Integrationsbeauftragte Juliane Rohlfing bedankte sich bei allen Teilnehmern fürs Mitmachen.

„Dias“ rappte passend zum Flashmob-Motto „Rinteln ist bunt“ auf der Marktplatzbühne.

Die Idee zur Umsetzung der Flashmob-Aktion entstand in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung, dem Familienzentrum Rinteln, dem Deutschen Roten Kreuz Schaumburg in einer Arbeitsgruppe. Gemeinsam wurde überlegt, wie man kurz und deutlich die bunte Vielfalt von Kulturen in Rinteln noch in diesem Jahr sichtbar machen kann. Neben Ideen wie einem Food Festival war den Mitwirkenden wichtig, ein Zeichen gegen Ausgrenzung jeglicher Art im Herzen der Stadt, auf dem Marktplatz, zu setzen. Schüler der Hildburgschule, Kursteilnehmer der Bildungseinrichtung „Arbeit und Leben“, Volkshochschulteilnehmer und Berufsschüler beteiligten sich an der Aktion, die von Mitarbeitern des Ordnungsamtes und der Polizei begleitet wurde.

Unter diesem Link ist der Song von Dias „Rinteln ist bunt“ auf YouTube zu finden: KLICK.

Related posts