Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln mobil: Bewegung von A bis Z am 30.03.2014

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Unter dem Motto „Rinteln mobil“ dreht sich am Sonntag, den 30.03.2014 alles um das Thema Fortbewegung. „Mobilis“ stammt aus dem lateinischen und bedeutet „beweglich“ – und alles was beweglich ist und zur Bewegung dient, steht an diesem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr in der Rintelner Innenstadt im Mittelpunkt.

Nach einer letztjährigen Pause ist dieses Mal auch das Thema Auto wieder Bestandteil des Programms, das dem Untertitel „Bewegung von (A)uto bis (Z)weirad“ alle Ehre macht. Klassische Oldtimer, wie der Nostalgiewagen von Rainer Schwertfeger, Mitglied der Oldtimerfreunde Rinteln sind dabei ebenso mit von der Partie wie aktuelle Modelle der Marken BMW, Seat, Mazda, Hyundai und Suzuki, welche dieses Mal auf dem Kollegienplatz ausgestellt werden.

Freunde von Zweirädern und Dreirädern kommen, motorisiert oder durch Muskelkraft bewegt, ebenfalls auf ihre Kosten. In einer Trike-Ausstellung zeigt Ralf Wenzel die charakteristischen Gefährte, die im Heck einst oft einen luftgekühlten VW-Käfer-Motor als Antrieb hatten und durch ihre auffallend breiten Hinterreifen aus der Masse herausstechen.

Die Trikes waren 2013 ein Hingucker!
Die Trikes waren 2013 ein Hingucker!

Das Touristikzentrum Westliches Weserbergland stellt seine E-Bikes für Probefahrten zur Verfügung, während die Polizei Rinteln Rahmencodierungen an Fahrrädern vornimmt und so Langfingern ein Schnippchen schlagen will. Der ADFC (Allgemeine Deutsche Fahrrad Club) ist vor Ort mit einem Infostand präsent.

Der Rintelner Stadtmarketingverein „Pro Rinteln“, der Veranstalter von „Rinteln mobil“, zeigt eine seiner Draisinen, mit der die Draisinenstrecke „Rinteln-Extertal“ normalerweise auf der Schiene zurückgelegt wird. In natura können sich die Besucher ein Bild von der Hightech-Fahrraddraisine in Leichtbauweise machen.

06 rinteln aktuell mobil fahrrad 2013 stadt_
Rinteln mobil im Vorjahr: Jede Menge Action auf dem Marktplatz und die „Pro Rinteln“-Draisine mittendrin!

Das ist noch nicht alles: Bewegung durch Muskelkraft – beim Infostand des Rintelner Fitnesscenters „fit & aktiv“ darf man beim „Spinning“ kraftvoll in die Pedale treten. Bereits um 12:00 Uhr startet die BKK24 die Aktion „3000 Schritte“. Schirmherrin und ehemalige Gesundheitsministerin Ulla Schmidt führt die Bewegung, die alle Menschen dazu ermuntern soll, jeden Tag 3000 Schritte extra zu gehen, vom Marktplatz an. Teilnehmer erhalten einen Schrittzähler geschenkt und sichern sich durch das Ausfüllen einer Teilnehmerkarte die Chance auf einen attraktiven Losgewinn.

Hoch hinaus geht es mit dem Luftsportverein Rinteln. Bei entsprechendem Wetter stellt er eines seiner Segelflugzeuge vor. Interessierte können sich am Stand des Technischen Hilfswerks (THW) ein Bild von dessen Arbeit machen.

Mittendrin im Programm von „Rinteln mobil“ findet auch eine Versteigerung von Fundsachen statt, die sich im Laufe der Zeit in der Stadt angesammelt haben. Der Termin ist um 16:00 Uhr vor der Bäckerei Siebrecht. Die Liste der zu versteigernden Gegenstände finden Sie in diesem gesonderten Artikel.

01 rinteln aktuell mobil fahrrad 2013 stadt_
Bei „Rinteln mobil 2013“ war der Andrang groß.

Es wartet also ein ereignisreicher Sonntagnachmittag auf Rintelns Bürger und Besucher. Die heimischen Gastronomen (darunter auch Bauer Giese) kümmern sich mit einem breit gefächerten Angebot an Speisen und Getränken um das leibliche Wohl aller. Für den verkaufsoffenen Sonntag haben sich die Geschäfte ebenfalls etwas Besonderes überlegt.

Streichen Sie sich den 30. März also schon mal im Kalender rot an – es ist wieder einmal jede Menge los. Rinteln überrascht mal wieder!

Related posts