Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln rutscht: Der Rutschmeister wurde bei Wolken und 17 Grad gekürt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Trotz aller Versuche, den Sommer endlich hinter dem Ofen hervorzulocken – er wollte sich auch anlässlich der diesjährigen Rutschmeisterschaften im Rintelner Freibad einfach nicht zeigen. Die Edelstahlrutsche feierte ihr zehnjähriges Jubiläum und lud zur Party.

Als sich zum planmäßigen Start der Himmel verdunkelte und bedrohliches Grummeln aus der Luft einstellte, warteten die Organisatoren der DLRG und des Freibades mit den Meisterschaften noch ein wenig mit dem Beginn: Edelstahlrutsche und Gewitter – diese Kombination mochte dann doch niemand so richtig in Kauf nehmen.

07 rintelnaktuell freibad rutschmeisterschaften wasser schwimmen wettbewerb
Der Ball ist das Ziel: Die Teilnehmer ließen sich immer neue Techniken einfallen, um möglichst schnell auf der Rutsche vorwärts zu kommen.

Gerutscht wurde in vier Gruppen, nach Alter gestaffelt. In der Kategorie „6-9 Jahre“ lauteten die Platzierungen „1. Normen Eberhardt, 2. Frederike Homberg, 3. Jonas Becker“, die Gruppe von „10-14 Jahren“ führte Sven Weishaupt als Sieger an, gefolgt von Henry Balsmeyer und Paul Wiersig auf den Plätzen Zwei und Drei. Weiter ging es in der Kategorie „ab 15 Jahre“; dort siegte Stephan Weichert, gefolgt von Marius Spohr und Andreas Grüger.

21 rintelnaktuell freibad rutschmeisterschaften wasser schwimmen wettbewerb
Die Sieger des Rutschwettbewerbs konnten sich über tolle Preise wie zum Beispiel Eintrittskarten, Jahreskarten und andere tolle Geschenke freuen.

Obwohl das kühle Wetter viele potenzielle Teilnehmer abgeschreckt haben dürfte (das Thermometer zeigte an dem Nachmittag gerade einmal 17,1 Grad Lufttemperatur an), hatten alle Anwesenden sichtlich viel Spaß an der Austragung der Rutschmeisterschaften. Jeder feilte ein wenig an der optimalen Rutschtechnik. Die Zeitnahme variierte daher von einer „Vier“ bis zur „Sieben“ vor dem Komma. Die Stoppuhren wurden von den Schwimmmeistern Stefan Lehmann und Sascha Rose bedient.

19 rintelnaktuell freibad rutschmeisterschaften wasser schwimmen wettbewerb
Wer nicht rutschte, hatte viel Spaß beim Herumtollen in den Wasserlaufbällen der DLRG.

Nächstes Jahr wird wieder gerutscht – dann hoffentlich ohne Gewitterprognose und bei mindestens zehn Grad mehr!

01 rintelnaktuell freibad rutschmeisterschaften wasser schwimmen wettbewerb
Den wachsamen Augen der Schwimmmeister Sascha Rose und Stefan Lehmann entging nichts.

 

Related posts