Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln: Stefan Frühmark (CDU) verlässt Ortsrat und Stadtrat

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Stefan Frühmark (CDU) teilte in einem uns vorliegenden Schreiben die Niederlegung seiner politischen Mandate im Ortsrat und Stadtrat mit. Zum 1. August diesen Jahres wird er die Funktion des Zugführers des Technischen Zuges des THW Ortsverbandes Rinteln übernehmen.

Mit dieser Position gehe sowohl ein hohes Maß an Verantwortung einher, als auch ein erhöhtes Maß an Aufgaben und Arbeit. Auch wenn sie überwiegend aus Freiwilligen bestehe, sei die die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk eine Behörde, so Frühmark. Als solche sei sie und ihre Führungskräfte zu politischer Neutralität verpflichtet. Da er davon überzeugt sei, nicht beide Aufgaben nebeneinander zu hundert Prozent ausfüllen zu können, verzichte er auf die Mandate im Orts- und Stadtrat. Er möchte auch nicht in Notwendigkeit gelangen, sich politisch zu äußern, was bei einer Fortsetzung in den Gremien unvermeidbar wäre.

Stefan Frühmark (CDU) legt seine politischen Mandate im Orts- und Stadtrat nieder. (Foto: pr)

Stefan Frühmark saß seit 2001 für die Dauer von drei Legislaturperioden zu je fünf Jahren hintereinander im Ortsrat. In seiner Vierten rückte er für Friedrich-Wilhelm Rauch nach. Im Stadtrat war Stefan Frühmark seit 2011 vertreten.

Frühmark bedankte sich in seinem Schreiben bei Bürgermeister Thomas Priemer und den politischen Gremien der Stadt Rinteln für die „gute Zusammenarbeit, weise Entscheidungen und insbesondere eine harmonische, am Wohle der Stadt Rinteln orientierte Zusammenarbeit“.

Related posts