Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rintelner Herbstmesse vom 01. bis 05. November 2012

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Zweimal im Jahr, nämlich immer im Frühling und im Herbst, regiert in Rinteln der Ausnahmezustand. Und zwar im positiven Sinne. Auch wenn im Mai größtenteils noch recht wechselhaftes und unbeständiges Wetter herrscht und der Herbst wiederum auf seine Art und Weise durch die eine oder andere Überraschung von oben auf sich aufmerksam macht, so ist es immer wieder ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.

Dieses Mal erstreckte sich die Rintelner Messe durch den Feiertag „Allerheiligen“ und den damit verbundenen, zusätzlichen arbeitsfreien Tag im benachbarten Bundesland Nordrhein-Westfalen auf stolze fünf Tage. Und obwohl die Eröffnung wie immer traditionell am Freitag durch den Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz abgehalten wurde, sorgten viele Besucher bereits am ersten Messetag, dem Donnerstag für volle Straßen und Plätze.

05-herbstmesse-rinteln-2012

Erschwerend hinzu kommt die Tatsache dass die Kreuzung vom Ortseingang Exten und der Extertalstraße in eine Großbaustelle verwandelt wurde und so die Messebesucher an der Stelle geduldsmäßig auf die Probe gestellt hatte.

Auf der anderen Stadtseite wieder, genauer gesagt an der Einfahrt zum Parkhaus am Pferdemarkt sorgte eine defekte Schranke im Einfahrtsbereich für lange Rückstaus auf der Hartler Straße. Wer sich in Geduld übte, durfte – nachdem ein Mitarbeiter der GVS zu Hilfe eilte – endlich vom kostenlosen Parkplatz im gut frequentierten Parkhaus profitieren.

Trotz des wechselhaften Wetters (man sollte natürlich den Umstand nicht außer Acht lassen, dass es im November eben herbstlich-launisches Wetter gibt) zeigten sich Aussteller sowie Besucher mit der Messe durchweg zufrieden. Sicher, es könnte immer ein bißchen mehr sein. Aber behalten wir einfach den Duft von gebrannten Mandeln und Bratwürstchen in guter Erinnerung. In wenigen Monaten ist es nämlich wieder soweit, die Frühjahrsmesse ruft..!

Related posts