Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rintelner Projekt #JugendKomm schnuppert „Berliner Luft“

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Am 4. und 5. Juni hat der dritte Fachtag der Reihe „Demografie konkret“ im Bundesfamilienministerium in Berlin stattgefunden. Am zweiten Konferenztag begrüßte Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey die Leiter der rund 60 Mehrgenerationenhäuser, die mit kommunalen Vertretern über die Verbesserung von Teilhabe und Lebensqualität der Bürger in den Kommunen diskutierten. Dabei ging es um Themen wie Digitalisierung, Mobilität und Einsamkeit.

Bundesfamilienminsterin Dr. Franziska Giffey sprach die Grußworte. (Foto: pr)

Mit dabei war auch das Rintelner Projekt #JugendKomm. Auf Einladung des Bundesfamilienministeriums wurde es von den Projektleitern Linda Mundhenke und Sebastian Beck vorgestellt. Der gute Praxisimpuls zur Beteiligung der Jugend, wurde von den Teilnehmern als „inspirierend“ wahrgenommen. In Rinteln stellen die Jugendlichen von #JugendKomm das Projekt selbst vor und zeigen auf, wie es nach den Sommerferien weitergehen wird. Dazu ist jeder Interessierte am 17. Juni 2019 um 17.00 Uhr ins Mehrgenerationenhaus Rinteln, Ostertorstraße 2, eingeladen. (pr)

Stadtjugendpfleger Sebastian Beck (li.) und Demografiebeauftragte Linda Mundhenke stellten das Projekt #JugendKomm in Berlin vor. (Foto: pr)

Related posts