Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rintelner Segelflieger für Deutsche Meisterschaft 2019 qualifiziert

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Beim Internationalen Segelflug-Wettbewerb in Bayreuth vom 22. Mai bis 2. Juni 2018, der gleichzeitig als Qualifikationsmeisterschaft für die Deutsche Meisterschaft 2019 gewertet wird, konnten an fünf Tagen Wertungsflüge stattfinden. Der Wettbewerb litt ein wenig unter den Wettereinflüssen inclusive der vorherrschenden Gewitter, was dazu führte, dass einige Tage von der Wettbewerbsleitung neutralisiert werden mussten.

Mit Reinhard Schramme und Stephan Beck nahmen zwei Piloten vom Luftsportverein Rinteln e.V. ( LSV ) an diesem Wettbewerb teil. Beck hat mit seinen konstanten Flügen in der offenen Klasse einmal mehr sein fliegerisches Können unter Beweis gestellt. Mit seiner ASW 22BLE belegte er einen hervorragenden 4. Platz (4045 Punkte) in der Gesamtwertung unter 28 teilnehmenden Piloten. Gewonnen hat Max Kollmar ( Nimbus 4 / 4426 Punkte ), vor Norbert Kalisch ( ASW 22BLE / 4247 ) und dem Team Peter Pollack / Ralph Bürklin ( EB 28 / 4244 Punkte ).

(Von links) Die beiden LSV-Piloten Stephan Beck und Reinhard Schramme nach der Siegerehrung. (Foto: privat)

Reinhard Schramme flog mit seinem Ventus 3T in dem 25 Piloten umfassenden Feld der 18-M-Klasse. Gemeinsam mit dem ebenfalls aus Niedersachsen stammenden Tassilo Bode, der die neue JS3 Rapture flog, praktizierte er den Teamflug. Dass diese beiden Piloten das hervorragend beherrschen, bewies der letzte Wertungstag. Hier flogen Bode und Schramme auf den 4. Tagesplatz und erhielten hierfür jeweils 620 Punkte. Sie sind zu der Tagesaufgabe zum gleichen Zeitpunkt abgeflogen und auch gelandet. Identisch war auch mit 265,8 km die zurückgelegte Flugstrecke mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 132,90 km/h; besser geht es nicht. Tassilo Bode belegte in der Gesamtwertung den 3. Platz ( Jonker JS3 / 3598 Punkte ), während sein Teampartner Reinhard Schramme auf Platz 1 ( Ventus 3T / 3696 Punkte ) landete. Auf Platz 2 flog Hans Joachim Machetanz ( ASG 29E / 3640 Punkte ).

Durch diese hervorragenden Platzierungen haben sich Stephan Beck und Reinhard Schramme für die in Stendal/Borstel stattfindende Deutsche Meisterschaft 2019 qualifiziert. Entsprechend wurden die beiden LSV – Piloten von ihren Vereinskameraden bei der Rückkehr auf dem Flugplatz Rinteln in Empfang genommen. (pr)

Related posts