Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rintelner Silvesterinitiative: Herzenswunschaktion bei der Sparkasse ist gestartet

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Die beliebte Herzenswunsch-Aktion der Rintelner Silvesterinitiative in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Schaumburg geht in eine neue Runde.

Seit heute steht in der Sparkasse in der Klosterstraße eine dekorierte Wand mit 61 Herzenswünschen von pflegebedürftigen und einsamen Seniorinnen und Senioren. In der kommenden Woche sollen noch etwa 15 Wünsche hinzukommen.

Wer den Senioren einen Herzenswunsch zu Weihnachten erfüllen möchte, sucht sich ein Herz aus und trägt sich als „Geschenke-Pate“ in der ausliegenden Kopie ein und wirft den Zettel in die bereitstehende rote Kiste. Dann kauft man das gewünschte Geschenk, verpackt es weihnachtlich und gibt es bis zum 7. Dezember in der Sparkasse ab.

Sparkassen-Marktbereichsleiter Dirk Ackmann zeigt die Wunschherzen, die seit heute in der Hauptstelle in der Rintelner Klosterstraße hängen.

Wie in den Jahren zuvor sind höchst unterschiedliche Wünsche dabei – doch in sehr vielen Fällen geht es den Menschen im Alter von 50 bis 80 Jahren um Alltagsgegenstände wie Unterhemden, Kleidung, Schuhe, Teelichter oder einfach nur Einkaufsgutscheine von Drogerien oder Bekleidungsgeschäften.

Die Aktion ist beliebt. Bereits während des Aufbaus wurden sechs Herzen von Wunscherfüllern abgeholt, berichtet Marie Wübker von der Rintelner Silvesterinitiative. Wer also zum Geschenke-Paten werden und Senioren eine Freude bereiten will, sollte sich beeilen. (vu)

Related posts