Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Sabine und Dietmar Ostermeier von Physio Aktiv transportieren Spenden in Hochwassergebiet an der Ahr

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Auetal) Nach der Hochwasserkatastrophe in Deutschland im Juli sind zahlreiche Hilfsangebote aus privater Hand organisiert worden, um den in Not geratenen Menschen vor Ort zu helfen. Eine Initiative davon haben Sabine und Dietmar Ostermeier von Physio Aktiv Auetal aus Rolfshagen zusammen mit der Unerstützung von Carsten Kese vor einiger Zeit gestartet.

Von links: Dietmar Ostermeier und Birgit Lorenz, die bei der Spendenaktion tatkräftig unterstützt.

Sie bringen Spenden, die bei ihnen abgegeben werden, ins Ahrtal, wo Hilfsgüter dringend benötigt und gerne angenommen werden. Gerade erst ist das Ehepaar Ostermeier von seiner jüngsten Fahrt nach Ahrweiler zurückgekehrt. Ihre Ladung bestand aus Malerbedarf und Baumaterialien, die zum Sanieren von zerstörten Häusern dringend benötigt werden.

Aus organisatorischen Gründen sind die privaten Helfer aus dem Auetal derzeit auf der Suche nach einer Lagermöglichkeit für Spenden, sowie einem 7,5-Tonner-LKW zum leichteren Transport der Hilfsgüter und würden sich über Unterstützung sehr freuen. Die Räume sollen eine Möglichkeit zur trockenen Zwischenlagerung bieten und eine leichte Erreichbarkeit gewährleisten, so Kese. Von einer leerstehenden Doppelgarage bis zur Halle würde alles helfen.

7,5-Tonner und Lagermöglichkeit für abgegebene Spenden gesucht

Derzeit werden laut Dietmar Ostermeier folgende Gegenstände vor Ort benötigt: Haushaltsgeräte, Kühlschränke, Gefrierschränke, Herde, Mixer, Toaster, Kaffeemaschinen (allesamt in sauberem Zustand), sowie Heizlüfter, Radiatoren und ähnliches.

An Elektroinstallationsmaterial wird benötigt: Elektrokabel (3 x 1,5, 5 x 1,5, Schalter, Steckdosen Aufputz/Unterputz (nur komplett).

Weiterhin werden Sanitärartikel, Wannen, Toiletten, Waschbecken, Herde, Kühlschränke und Tiefkühltruhen in gebrauchsfähigem und sauberem Zustand benötigt, teilen die Ostermeiers mit. Ebenso Waschmittel und Konserven.

Spenden können nach Rücksprache unter 05753/961455 bei Physio Aktiv in der Rolfshagener Straße 37 in Rolfshagen abgegeben werden. Eine Kontaktaufnahme empfiehlt sich auch um abzuklären, welche Gegenstände derzeit am Dringendsten benötigt werden.

(Fotos: Dietmar Ostermeier)

Related posts