Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Schornsteinbrand in Steinbergen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Gestern Abend kam es in Steinbergen in einem Einfamilienhaus zu einem Schornsteinbrand. Kurz vor 21:00 Uhr wurde die Feuerwehr Steinbergen alarmiert und rückte zum Ort des Geschehens in die Straße „Auf der Mente“ aus.

Mittels Leitern gelangten die Einsatzkräfte über das Dach zum Schornstein, wo sie sich Zugang zum Brandherd verschafften.

Dazu, so Ortsbrandmeister Lars Hildebrandt, wurde eine Metallkugel im Inneren des Schornsteins herabgelassen um die Verstopfung durch den Ruß aufzubrechen. Das Brandgut fiel nach unten, konnte durch die Wartungsklappe entnommen und draußen abgelöscht werden.

02-rintelnaktuell-steinbergen-schornsteinbrand-9.1.15
Beim Schornsteinbrand waren die Feuerwehren Steinbergen und Deckbergen im Einsatz. (Foto: privat)

Es dauerte bis 23:00 Uhr, bis alle Löscharbeiten beendet waren. Unterstützung bekamen die Steinberger Feuerwehrleute von der Feuerwehr Deckbergen. Ebenfalls vor Ort waren die Polizei Bückeburg und der Bezirksschornsteinfegermeister.

Bei dem Schornsteinbrand kam laut Feuerwehrangaben niemand zu Schaden, auch wurde das Haus nicht weiter beschädigt.

Related posts