Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Schwerer Motorradunfall bei Goldbeck: Mann (52) schwer verletzt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Heute nachmittag gegen 14:30 Uhr kam es auf der L434 zwischen Klein Goldbeck und Goldbeck zu einem Motorradunfall, bei dem ein 52-jähriger Mann aus Herford schwer verletzt wurde.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr der Motorradfahrer die Landstraße mit seiner Maschine der Marke KTM in Richtung Goldbeck und überholte eine Gruppe von Bikern, ehe er aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit in einer leichten Linkskurve von der Straße abkam.

Dabei überschlug er sich mehrfach und wurde von seinem Motorrad getrennt. Die Maschine schleuderte über 100 Meter weit in ein angrenzendes Feld.

02-rintelnaktuell-motorradunfall-goldbeck-28.6.15
Das Motorrad flog über 100 Meter weit und landete im Feld, wo es schließlich komplett ausbrannte. (Foto: privat)

Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus transportiert werden. Das Motorrad fing Feuer und brannte komplett aus. Die alarmierten Feuerwehren Goldbeck, Friedrichswald und Wennenkamp rückten zur Brandbekämpfung aus.

01-rintelnaktuell-motorradunfall-goldbeck-28.6.15
Der Motorradfahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. (Foto: privat)

Die Einsatzkräfte der Goldbecker Wehr leisteten mit Kübelspritzen erste Vorarbeit, ehe die Feuerwehr Wennenkamp mit 350 Liter Wasser im Schnellangriff löschte.

Related posts