Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Schwerer Unfall auf A2: Autobahn bei Veltheim voll gesperrt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Schon wieder ein schwerer Verkehrsunfall auf der A2. Gegen 4:25 Uhr morgens geriet am heutigen Mittwoch ein 40-jähriger BMW-Fahrer aus Delbrück auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn zwischen Porta Westfalica und Veltheim ins Schleudern, teilte die Polizei mit.

Der Wagen schleuderte nach rechts und traf dabei einen LKW, der auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war. Darauf schleuderte der BMW zurück, rammte einen VW Sharan, der auf der mittleren Fahrspur fuhr, danach in die Mittelschutzplanke und kam dort auf dem Dach zum Liegen.

Der getroffene LKW driftete nach dem Zusammenprall nach links, durchstieß die Mittelschutzplanke zur Gegenfahrbahn in Richtung Dortmund und kippte auf die Seite. Der 40-jährige LKW-Fahrer aus Polen blieb unverletzt. Der schwer verletzte BMW-Fahrer und der leicht verletzte VW-Fahrer aus Dortmund wurden in ein Krankenhaus gebracht. Drei im VW mitfahrende Kinder und eine Frau blieben Polizeiangaben zufolge unverletzt. Der Schaden beträgt laut Schätzungen rund 270.000 Euro. Die A2 bleibt zwischen Porta Westfalica und Veltheim bis voraussichtlich 10:00 Uhr gesperrt, teilte die Polizei mit.

Auf den Ausweichstrecken in der Region kommt es durch den Umleitungsverkehr zu erheblichen Verkehrsbelastungen und Staus. Ortskundige sollten diesen Bereich weiträumig umfahren.

Related posts