Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Selbstverteidigungskurs für geflüchtete und zugewanderte Frauen und Mädchen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Alle zugewanderten und geflüchteten Frauen sind von der Integrationsbeauftragten der Stadt Rinteln herzlich eingeladen, an einem kostenlosen Kurs zur eigenen Stärkung und Verteidigung teilzunehmen. Angeleitet werden interessierte Frauen von Trainerin Claudia Schlüter, einer langjährigen Meisterin des Shaolin-Kempo-Karate.

Man muss keine geborene Kämpferin oder sportlich trainiert sein. Vermittelt werden Grundlagen der Selbstverteidigung wie Auftreten, laute Stimmnutzung, Befreiungsgriffe und vieles mehr. Rollenspiele mit Situationen aus dem Alltag helfen, die eigenen Grenzen besser zu verstehen und auch für andere aufzuzeigen.

In einem geschützten Raum, der nur für die zugewanderten und geflüchteten Frauen und Mädchen zur Verfügung steht, vermittelt die Trainerin Handlungsoptionen zur Stärkung des eigenen Selbstbewusstseins und der körperlichen Reaktion.

Probestunde ist am Freitag, den 6. September 2019, bei „Aktiv Pro Gesundheit Rinteln e.V.“, Bäckerstr. 14, 31737 Rinteln von
10.15 – 12.15 Uhr. Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 10 Frauen und Mädchen begrentzt. Bitte bequeme Kleidung tragen. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Weitere Informationen bei der Integrationsbeauftragen Petra Uhe unter 05751-403365 oder unter integration@rinteln.de (pr)

Related posts