Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Shoppen, schlemmen und genießen bei den Rintelner Weintagen vom 28. bis 30. September

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Beim Stöbern in der Speisekarte der diesjährigen Rintelner Weintage läuft einem das Wasser im Munde zusammen: Rustikale Hamburger mit leckerem Angus-Beef, spanisch angehauchte Kalbsschnitzel, ofenwarmer Lachs auf Grünkohl-Algen-Salat, eine deftige Gulaschsuppe mit Braumalz und Rotwein abgeschmeckt, gratinierter Jungschweinrücken mit Rahmpfifferlingen und Semmelknödeln, Spieße mit Reh, Wildschwein oder Hase – das und noch viel mehr erwartet die Besucher beim kulinarischen Fest der Rintelner Gastronomie auf dem Kirchplatz.

Von links: Daniel Jakschik (Stadt Rinteln), Falk Giese (Bauer Giese), Thomas Rathkolb (Stadtkater), Thomas Gieselmann (fein & köstlich), Harald Strüwe (Maitre Wild), Andre Nax (Restaurantleiter Schaumburger Ritter), Arif Sanal (Bodega) stoßen auf die Rintelner Weintage 2018 an.

Dazu werden exzellente Spitzenweine kredenzt und wer möchte, kann zu den internationalen Gaumenfreuden natürlich auch ein angesagtes Craft-Bier verkosten. Weißwein, Rotwein oder Rosé – die edlen Tropfen werden im eleganten „Rinteln Weinglas“ serviert. Dieses ist zum Stückpreis von zwei Euro in der Tourist-Information auf dem Marktplatz erhältlich.

Stilvolle Pagodenzelte sorgen für ein einmaliges Flair. Nach Einbruch der Dunkelheit erstrahlen die kleinen Zelte und das große Festzelt in der Mitte in festlich-warmem Licht, das mit Unterstützung der Stadtwerke installiert wird.

In diesem Jahr mit dabei sind „Bodega“, „Der Stadtkater“, „fein & köstlich“, „Der Stadtkater“,„Schaumburger Ritter“, „Bauer Giese“ und „Tavola Wildspezialitäten“.

Als kleines Extra-Schmankerl lädt der Rintelner Einzelhandel am 30. September von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Dann heißt es also nicht nur vorzüglich schlemmen und genießen, sondern auch richtig gut einkaufen.

 

Die Rintelner Weintage haben zu folgenden Zeiten geöffnet:

Freitag, 28.09.2018: 16 – 24 Uhr

Samstag, 29.09.2018:  12 – 24 Uhr

Sonntag, 30.09.2018:  12 – 19 Uhr

Related posts