Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Sicherheitsunternehmen SDS berät ab sofort in Sachen Brandschutz

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Exten) Das Leistungsportfolio des SDS Sicherheits- und Dienstleistungsunternehmens in Schaumburg wird ab sofort durch das Angebot des vorbeugenden Brandschutzes und die Ausbildung von Brandschutzhelfern erweitert.

Die SDS-Geschäftsführer Susan Grimm und Bodo Budde bieten am Firmensitz in Exten eine Vielzahl von Dienstleistungen von Objekt- und Personenschutz (bewaffnet oder unbewaffnet) bis Werkschutz, Alarmverfolgung, Aufschaltung von Brandmelde- und Einbruchschutzanlagen, Personenbefreiung aus Aufzügen, Aufzugsichtwartung, Verkehrssicherung, Geldtransporte, Veranstaltungsschutz und die Leistungen einer Detektei an. Am 6. November feierte das Unternehmen sein 20-jähriges Betriebsjubiläum, beschäftigt inzwischen rund 40 Mitarbeiter und plant die Expansion an einen neuen Standort im Industriegebiet Süd.

SDS feierte im November 20-jähriges Betriebsjubiläum

Erweitertes Geschäftsportfolio: Die SDS-Geschäftsführer Susan Grimm (re.) und Bodo Budde (li.).

Geschäftsführer Bodo Budde erlangte im Rahmen einer Weiterbildung der VdS Schadenverhütung die erforderlichen Kenntnisse und absolvierte die Abschlussprüfung. Die Qualifikationen berechtigen zur europaweiten Tätigkeit und Beratung als Brandschutzbeauftragter, unter anderem in Sachen Brandschutzmanagement, baulicher Brandschutz, anlagentechnischer Brandschtz, organisatorischer Brandschutz und Konsultation zu Brandrisiken im Betrieb.

Infos und Kontakt:

SDS J. Sinen GmbH
Behrenstraße 33

31737 Rinteln

Tel. 05751 / 9 41 88-50
Fax. 05751 / 9 41 88-40
Internet: www.sds-sinen.de

Related posts