Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Ski und Rodel gut: Schlittenfans kommen diesen Winter in Rinteln voll auf ihre Kosten

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Der Winter ist, wenn er sich von seiner schneeweißen Seite zeigt, ein wahres Paradies für Schlitten- und Rodelbegeisterte. Doch man muss nicht weit fahren, um mit einer schnellen Abfahrt am steilen Berg Spaß zu haben. Rinteln ist mit seinen Ortsteilen ein wahrer Tausendsassa, wie wir mit nachfolgenden Bildern aus Goldbeck und Wennenkamp unter Beweis stellen.

Schlittenfahren in Wennenkamp: Frau Holle macht´s möglich.

 

Auch Goldbeck, der am höchsten gelegene Punkt in Schaumburg, entpuppt sich dank der Minusgrade und der Schneedecke als ein wahres Eldorado für große und kleine Rodelfans.

Nicht nur Kindern macht die flotte Fahrt im Bob Spaß, auch Erwachsene, Eltern und Großeltern begleiten ihren Nachwuchs gern dabei und unternehmen dabei eine ganz persönliche Reise in die eigene Kindheit. Dabei kommt auch die eigene Fitness nicht zu kurz. Bergab geht es flott, und bergauf muss man den Weg in der Regel zu Fuß antreten. In Wennenkamp wurde auch schon ein „Shuttle-Service“ in Form eines Traktors gesichtet, der die Schlittenfans bequem wieder auf die Ausgangsposition befördert. Haben Sie auch einen Tipp für flotte Rodelfahrten? Dann schreiben Sie es in die Kommentare auf unserer Facebook-Seite. In diesem Sinne: „Ski und Rodel gut!“

Mit etwas Anlauf sind auch Sprünge kein Problem.

 

Related posts