Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Sonny B. am heutigen Sonntag zu Gast im Biergarten am Weseranger

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Er hat auf vielen Bühnen zwischen Bremen und Nashville/Tennessee gespielt, hat die wilden Jahres des Rock’n Roll ausgiebig ausgekostet und lebt nun seine wahre musikalische Liebe – die Country Music. Sonny – B. ist ein Musiker vom „alten Schlage“: Authentisch und leidenschaftlich.

Am heutigen Sonntag, 25. August, ab 15 Uhr ist Sonny B. zu Gast bei einer kleinen Musik-Session im Biergarten am Weseranger. Bei eiskalten Getränken in gekühlten Gläsern, Bier vom Fass sowie Leckerem vom Grill spielt Sonny B. die besten Country- und Oldie-Hits im Biergarten.

Er hat „alles durchgemacht, was das Musikerleben mit sich bringt“, erzählt der gebürtige Engländer. Geboren in Liverpool, der Stadt der Beatles, spielte Sonny B. Country Music & Rock´n´Roll unter anderem im berühmten Cavern Club,  bevor es ihn in den frühen 60er Jahren nach Minden in Westfalen verschlug.

Nach den wilden Jahren des Rock’n`Roll und der Beat Music, in denen er mit seinen Bands THE DYNATONES  und THE MG`s unter anderem im legendären Hamburger STAR CLUB musizierte, folgte eine lange Strecke durch die 70er und 80er Jahre, in denen er als Solo-Gitarrist und Sänger der beliebten  DOMINOS insgesamt 17 Jahre lang den ostwestfälischen Raum mit seinem Sound begeisterte.

In dieser Zeit konnte man ihm seine nicht zu verheimlichende Liebe zur 
Country-Musik bereits deutlich anmerken, war er doch als Johnny Cash-Interpret unschlagbar. Anfang der 90er hat sich Sonny B. endlich entschlossen, seinem Herzen zu folgen: „Back to the roots“ – zurück zur Country Musik.  Sein Publikum begeistert er mit seinem großen Repertoire, darunter Titel von Johnny Cash, Kris Kristofferson, Kenny Rogers, Merle Haggard, Willie Nelson, Elvis und vielen mehr, gepaart mit einigen Oldies, die sich nahtlos ins Programm einfügen.

So haben die Fans und besonders alle Line Dancers auf Line Dance Partys, Stadtfesten und Country Festivals immer wieder jede Menge Spaß bei den Gigs – ob in Italien, Frankreich, Bremen, Hamburg, Liverpool oder Nashville/Tennessee. (pr)

Related posts