Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Spart Geld und vereinfacht die Reinigung: Glasreiniger und Mikrofaser im Team

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

In vielen Haushalten sieht es ähnlich aus: Da gibt es den Glasreiniger mit Zitronenduft fürs Fenster. Der Esstisch wird mit Spezialspray eingenebelt und trockengewischt. Für Möbel, Schränke und Regale nutzt man den Möbelreiniger. Insektenentferner löst eingetrocknete Fliegen und Mücken von Autos, der Felgenreiniger putzt die Räder.. – die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

Das Resultat: Eine Vielzahl von Flaschen und Dosen und meist ein eigener Schrank für all die bunten Putzmittel mit wohlklingenden Namen und Warnhinweisen. Dabei lässt sich ein Teil der im Alltag benutzten Sprays durch ein relativ unscheinbares Duo ersetzen: Glasreiniger und ein Mikrofasertuch.

Egal ob Sie den Esstisch abwischen, Fenster und Spiegel putzen, den Staub von Möbeln entfernen oder sogar die nach einer Autowäsche übrig gebliebenen Insektenreste von Motorhaube und Rückspiegel loswerden wollen: Versuchen Sie es doch mal mit ganz normalem, unspektakulärem Glasreiniger, wie er für ca. einen Euro in Discountern oder Drogerien zu bekommen ist und nehmen Sie ein Mikrofasertuch zu Hilfe. Sie werden staunen, was man mit dem relativ bescheidenen Einsatz von Reinigungsmitteln und dem entsprechenden Tuch alles sauber bekommt. Lassen Sie den teuren Insektenentferner einfach im Laden stehen, vergessen Sie aggressive Felgenreiniger fürs Auto, die Ihnen nach zu langer Einwirkungszeit die Räder verätzen. Einfach Glasreiniger und ein Mikrofasertuch nehmen – die Felgen werden wieder sauber. Und muss es das teure Cockpitspray sein, um den Staub vom Armaturenbrett loszuwerden? Einfach Glasreiniger auf ein Mikrofasertuch sprühen und leicht abwischen.

Die Reduzierung der im Haushalt eingesetzten Reinigungsmittel entlastet die Umwelt und die Haushaltskasse. Verschmutzte Mikrofasertücher sammeln und in die Waschmaschine geben (wichtig: immer OHNE Weichspüler waschen), auf diese Weise können sie oft wiederverwendet werden. Und natürlich gilt wie bei allen Reinigungstipps: Prüfen Sie vorher die zu reinigende Oberfläche an einer geeigneten Stelle auf Verträglichkeit!

01 rinteln aktuell glasreiniger
Ein unterschätztes Duo: Glasreiniger und ein Mikrofasertuch

Related posts