Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

SPD-Kandidaten für Deckbergen, Schaumburg und Westendorf stellen sich vor

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Deckbergen, Schaumburg, Westendorf) Mit Ortsbürgermeisterin Gisela Stasitzek als Spitzenkandidatin tritt die SPD in den Ortschaften Deckbergen, Schaumburg und Westendorf für den Ortsrat an.

Für ein Ortsratsmandat bewerben sich auf der Liste der SPD außerdem Benedikt Niemeier, David Kuhr, Birte Bredemeier, Rüdiger Töhte, Claudia Bradt, Jürgen Henze und Sandra Neuhaus. David Kuhr und Birte Bredemeier gehören dem Ortsrat bereits an.

„Mit diesen 8 Kandidatinnen und Kandidaten sind alle drei Ortsteile gut vertreten und ein Ausgleich zwischen erfahrenen und jungen Vertretern für die politische Arbeit der SPD geschaffen“, so Stasitzek. „Wir möchten die Arbeit, die wir angefangen haben, fortführen und neue Aufgaben im Sinne der Bürger unserer drei Ortsteile aufgreifen und gemeinsam angehen.“ Hierzu zählen laut SPD-Pressemitteilung beispielsweise der Umbau des Kindergartens in Deckbergen für zwei Krippengruppen und das Lösen der Parkplatzproblematik an der Grundschule Unter der Schaumburg für alle Nutzer des Schul- und Sportgeländes.

Von links: Rüdiger Töhte, Gisela Stasitzek, Birte Bredemeier, Benedikt Niemeier, Claudia Bradt, David Kuhr, Jürgen Henze, Sandra Neuhaus (Foto: vdm.company)

Für den Rat der Stadt Rinteln kandidieren Birte Bredemeier (Listenplatz 4) und David Kuhr (Listenplatz 11). Birte Bredemeier gehört dem Stadtrat bereits an und ist dort u.a. stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Bau- und Stadtentwicklung. Bredemeier kandidiert zudem auch für den Schaumburger Kreistag, für den sie von den Mitgliedern des SPD Ortsvereins Rinteln auf Platz 1 der Liste gewählt wurde. (pr)

 

Related posts