Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Sperrmüll und säckeweise Styropor: Sechsfache illegale Müllentsorgung in Rinteln und im Auetal

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln/ Friedrichswald / Engern / Todenmann / Auetal) Der Frühdienst der Rintelner Polizei am heutigen Freitag verlief anders als andere Frühdienste. Die Beamten mussten gleich zu insgesamt sechs „Mülleinsätzen“ ausrücken, da offenbar im großen Stil Abfall in die Umwelt gekippt wurde.

Illegale Müllablagerungen wurden gemeldet in

  • Friedrichswald an der L 434 (Sperrmüll)
  • Heisterbreite in Rinteln (15 Säcke mit Hausmüll)
  • Stükenstraße in Höhe einer Einfahrt eines Bauernhofs (15 Säcke Styropor)
  • Escher im Auetal, an der Mühle
  • Zuwegung nach Ahe von Engern aus, am Feldweg (Farbeimer, Altreifen, alte Elektrogeräte)
  • Wanderparkplatz Todenmann Richtung Kleinenbremen (Altreifen und Sperrmüll)

Zum Sachverhalt in Friedrichswald und Todenmann gibt es vage Hinweise auf die Verursacher. Die Polizei bittet Zeugen darum, Hinweise zu den einzelnen Müllablagerungen zu geben: 05751/95450. (pr)

Related posts