Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Stadtwerke Rinteln spenden Laptop an Technik-AG des Gymnasiums Ernestinum

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Die Technik-AG des Gymnasiums Ernestinums darf sich über einen neuen Laptop freuen. Stadtwerke-Geschäftsführer Ulrich Karl übergab das 17-Zoll-Gerät mit Intel-Prozessor der neuesten Generation und leistungsstarker Grafikkarte jetzt an Schüler Till Heinze.

Till war zunächst mit der Anfrage um finanzielle Unterstützung an die Stadtwerke Rinteln herangetreten. Karl lobt das Engagement und die Zielstrebigkeit des Nachwuchses: „Das war eine Kontaktaufnahme mit Hand und Fuß“. Nach einer kurzen Besprechung sei der konkrete Technikbedarf formuliert und aufgelistet worden. Das neue Gerät im Wert von rund 800 Euro dient auch der Begabtenförderung, sagte Schulleiter André Sawade. Neben dem Einsatzgebiet Videoschnitt soll es zur Steuerung der Lichttechnik bei künftigen Veranstaltungen und für Livestreams, beispielsweise beim künftigen Abikulturabend, genutzt werden.

Till Heinze (re.) hatte mit seiner direkten Anfrage bei Stadtwerke-Chef Ulrich Karl (li.) Erfolg: Es gab einen neuen Laptop für die Technik-AG, sowie eine Tasche und neue Werbeartikel der Stadtwerke Rinteln.

Sawade ergänzte, es sei nicht die erste Kooperation des heimischen Energieversorgers und der Schule. So seien auf dem Dach des Ernestinums eine Solaranlage installiert, die auf einer Anzeigetafel über die Stadtwerke und den gewonnenen Strom informiere. Auch sei die Beschaffung solch individueller Geräte beim Schulträger, also dem Landkreis Schaumburg, über den normalen Bedarf hinaus schwierig – Stichwort Gleichbehandlung. Daher sei man froh, das gesparte Budget jetzt für andere Zwecke zur Verfügung behalten zu können, unterstrich der Schulleiter. (vu)

Related posts