Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Steinbergen: L442 zwischen B83 und Parkplatz „Steinzeichen“ ab Montag voll gesperrt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Im Rahmen der Großbaustelle in Steinbergen wird ab Montag, 12. Juni, die Landesstraße 442 (Arensburger Straße) zwischen der Einmündung B 83 und dem Parkplatz „Steinzeichen“ voll gesperrt. Grund ist die Sanierung der Landesstraße. Rad- und Fußgängerverkehre können weiterhin die vorhandenen Wege nutzen.

Dabei handelt es sich allerdings noch nicht um den zweiten Bauabschnitt, wie Markus Brockmann von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hameln, betont: „Im zweiten Bauabschnitt schwenken wir den Verkehr ja um und befahren bereits teilweise die neu erstellte Betondecke, während der restliche Asphalt abgefräst wird. Wir haben lediglich die Sperrung der L 442 in Absprache mit dem Betreiber des Steinbruchs vorgezogen, damit die Asphaltkolonne die Fahrbahndecke bis zur Autobahnbrücke erneuern kann.“ Bauabschnitt Zwei soll demnach gegen Ende des Monats Juni starten.

Ab 12. Juni nicht mehr möglich: Abbiegen von der B83 nacht rechts auf die L442/Arensburger Straße.

 

Deutlich zu sehen: Die Fahrbahn der L442 ist, besonders im Kreuzungsbereich, stark verdrückt. (Archivfoto)

In der Einmündung der Landesstraße 442 in die Landesstraße 443 wird die Zufahrt zum Steinbruch aus allen Richtungen über die bestehende Ampel bestehen bleiben. Ab dieser Zufahrt wird die Landesstraße voll gesperrt sein. Die Sperrung wird bis zum Ende des zweiten Bauabschnittes andauern.

In der Bauphase 2 wird der Verkehr bereits teilweise über die neue Betonfahrbahn geleitet (blaue Pfeile). Soweit ist es noch nicht, doch die Sperrung der L442 wurde bereits vorweg genommen. (Grafik: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hameln)

 

Related posts