Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Steinbergen: Letzte Bauphase gestartet / Geänderte Verkehrsführung

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Wir haben es in der letzten Woche angekündigt: Seit heute ist die letzte Phase der Bauarbeiten an der Steinberger Kreuzung in Betrieb. Eine Asphaltfräsmaschine hat heute die letzte, alte Fahrbahndecke abgetragen, jetzt wird mit dem Aufbau des Untergrundes begonnen, damit der verbliebene Teil der Kreuzung mit einer Betondecke versehen werden kann.

Getrennte Fahrspuren im Abbiegeverkehr zwischen B238 und B83

Kein Warten mehr nötig: Der Abbiegeverkehr zwischen B238 und B83 kann jetzt gleichzeitig fließen. In einer zweiten Ampelphase kann der Verkehr aus Steinbergen wieder nach links auf die B238 in Richtung Rinteln abbiegen.

Autofahrer, die von der B238 aus Richtung Rinteln nach links auf die B83 in Richtung Bückeburg abbiegen, müssen jetzt nicht mehr auf den „Gegenverkehr“ aus Richtung Bückeburg warten, sondern nutzen jeweils eine eigene (Beton-)Fahrspur. Die B83 funktioniert erneut als Einbahnstraße. Ab Höhe Marktstraße ist ein Abbiegen nach rechts in Richtung Westendorf jetzt nicht mehr möglich, dort wird (wie angekündigt) die Betonleitwand auf ca. 150 Metern Länge erneuert. Gleichzeitig bekommt die Bundesstraße in dem Bereich eine neue Asphaltdecke. Dafür können Verkehrsteilnehmer aus Steinbergen jetzt an der Ampelkreuzung von der B83 wieder nach links in Richtung Rinteln abbiegen.

 

Related posts