Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Stellenanzeige: 1 Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Amt für Sicherheit und Ordnung, Bürgerdienste im Bereich des Allgemeinen Ordnungsdienstes

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Stellenanzeige) Die Stadt Rinteln stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein:

1 Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Amt für Sicherheit und Ordnung, Bürgerdienste im Bereich des Allgemeinen Ordnungsdienstes.

Die Stelle ist zunächst nach Maßgabe des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 5 TVöD.

Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden. Diese Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Aufgabengebiet:

  • Sicherstellung der Ordnung im öffentlichen Raum, Sicherstellung der Sauberkeit in Straßen und Grünanlagen
  • Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • Überwachung des Fließverkehrs auf Gehwegen, in Fußgängerzonen und Grünanlagen
  • Verfolgung illegaler Sondernutzung im öffentlichen Straßenraum
  • Überwachung der Straßenreinigungsverordnung
  • Wald-, Forst- und Landschaftsaufsicht
  • Feststellung von Verstößen gegen das Nichtraucherschutzgesetz
  • Mitwirkung bei der Überwachung von Straßenbaustellen
  • Aufnahme von Bürgeranliegen und Beschwerden vor Ort zu Störungen der öffentlichen Ordnung

Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossene Verwaltungsausbildung und vorhandene Berufserfahrung, möglichst im Allgemeinen Ordnungsdienst oder umfangreiche praktische Berufserfahrungen in verwandten Arbeitsbereichen (Außendiensttätigkeit, konfliktbehafteter Publikumskontakt)
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Gesundheitliche Eignung für den Außendienst
  • Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeitsweise, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Überzeugungskraft, Konfliktfähigkeit, Gelassenheit und sicheres Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, sehr gute Deutschkenntnisse
  • umfassende und anwendungssichere Kenntnisse in der Anwendung von Standardsoftware
  • Bereitschaft und Flexibilität bei variablen Arbeitszeiten

Die Stadt Rinteln hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt und ist deshalb an der Bewerbung von geeigneten Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt und sollten bereits in ihrer Bewerbung auf ihre Schwerbehinderteneigenschaft hinweisen.

Fragen zu Ihrer Bewerbung beantwortet Ihnen gerne Herr Kipp (Fachamt), Tel. 05751/403-113 oder Frau Schock (Personalabteilung), Tel. 05751/403-143 (vormittags).

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden bis zum 30. Mai 2019 an die Stadt Rinteln, Klosterstraße 19, 31737 Rinteln, erbeten. Online-Bewerbungen im PDF-Format können an die E-Mail-Adresse b.schock@rinteln.de gerichtet werden.

Related posts