Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Stellenanzeige: Hauptamtlicher Gerätewart und betrieblicher Brandschutzbeauftragter (m/w/d)

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Stellenanzeige) Zur Verstärkung des ehrenamtlichen Teams bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Rinteln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als

hauptamtlicher Gerätewart
und
betrieblicher Brandschutzbeauftragter m/w/d

zu besetzen.

Die Tätigkeit umfasst u.a.

  • Durchführung aller Arbeiten zur Gewährleistung und Aufrechterhaltung der jederzeitigen Einsatzbereitschaft aller Geräte und technischen Einrichtungen
  • Wartung und kleinere Reparaturen von Feuerwehrfahrzeugen und Ausrüstungsgegenständen,
  • Mitwirkung bei der Beschaffung von feuerwehrtechnischen Gebrauchs- und Verbrauchsgütern,
  • Führung der zentralen Lagerhaltung
  • Unterstützung des Stadtbrandmeisters und Ausübung der Funktion des Stadtatemschutzgerätewartes
  • Aufgaben eines/r betrieblichen Brandschutzbeauftragten der Stadt Rinteln

Voraussetzungen für die Einstellung sind

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Kraftfahrzeug-, Metall- oder Elektrohandwerk
  • abgeschlossene Feuerwehrlehrgänge als Gruppenführer, als Maschinist und als Atemschutzgeräteträger sowie als Gerätewart und als Atemschutzgerätewart.
  • Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse CE
  • EDV-Kenntnisse in MS Office (Word, Excel)
  • Gesundheitliche Eignung
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit im Umgang mit der Verwaltung der Stadt Rinteln sowie mit der Stadtfeuerwehrführung
  • Aktive Mitgliedschaft in einer der Ortsfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehr Rinteln
  • die Bereitschaft des Arbeitens auch außerhalb der regulären Dienstzeit
  • Zertifikat als betriebliche/r Brandschutzbeauftragte/r bzw. die Bereitschaft innerhalb eines viertel Jahres das Zertifikat in einem Zertifikatslehrgangs zu erwerben.

Wir bieten Ihnen

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der Entgeltgruppe 6 TVöD
  • soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgungskasse, Vermögenswirksame Leistungen)

Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizufügen.

Inhaltliche Fragen zu Ihrer Bewerbung beantworten Ihnen gerne der Leiter des Amtes für Sicherheit und Ordnung, Bürgerdienste Herr Kipp ☎ 05751 / 403-113.
Für arbeitsrechtliche Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Stoller ☎ 05751 /403 – 119.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden bis zum 11. März 2019 erbeten an die

Stadt Rinteln
Klosterstr. 19
31737 Rinteln

Bitte keine Originalunterlagen einreichen. Aus Kostengründen können Unterlagen nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

Online-Bewerbungen können an die E-Mail-Adresse d.stoller@rinteln.de gesendet werden. (pr)

Related posts