Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Stiftung für Rinteln überreicht 1.400 Euro an DRK-Tafel

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Die Stiftung für Rinteln übergab jetzt Erträge aus dem Nachlass des verstorbenen Bäckermeisters Heinrich Brüggemann an die Rintelner Tafel. Stiftungsvorsitzender und Bürgermeister Thomas Priemer überbrachte den Scheck in Höhe von 1.400 Euro an die Tafel-Koordinatorin Heidi Niemeyer. Mit dem Geld, so ist es im Testament verfügt worden, sollen Gebäck und Backwaren für Bedürftige gekauft werden.

Künftig, so Priemer, soll das Geld zwei Mal jährlich an die Tafel gezahlt werden – einmal am Jahrestag des Bäckermeister-Geburtstags und zu Weihnachten. Eine Spende, die gerade in der Vorweihnachtszeit sehr dringend gebraucht wird, bestätigen Niemeyer und DRK-Kreisverbandsgeschäftsführer Thomas Hoffmann. Durch den Wegfall eines großen Discounters als Tafel-Lieferant und einer Bäckerei, die bislang an zwei Tagen der Woche für die Tafel gefertigt hat, muss ein Ausgleich hergestellt werden (wir berichteten).

Von links: DRK-Kreisverbandsgeschäftsführer Thomas Hoffmann, Vorsitzender der Stiftung für Rinteln Thomas Priemer und Tafel-Koordinatorin Heidi Niemeyer mit dem Scheck über 1.400 Euro.

Die Arbeit der Stiftung für Rinteln wird zusätzlich durch niedrige Zinsen am Kapitalmarkt erschwert, es gibt kaum noch Erträge aus Nachlässen. Aus diesem Grund ist das Geld in konservative, sichere Stiftungsfonds angelegt worden, um „wenigstens eine Eins vor dem Komma“ zu erhalten, wie Priemer betont. Wer die Stiftung daher mit Spenden unterstützen möchte, kann dies durch Einzahlung auf eines der folgenden Spendenkonten tun:

Sparkasse Schaumburg
IBAN: DE33 2555 1480 0510 1000 01
BIC: NOLADE21SHG

Volksbank in Schaumburg eG
IBAN: DE66 2559 1413 2442 4420 00
BIC: GENODEF1BCK

Wird kein Verwendungszweck angegeben, entscheidet der Vorstand über die Verwendung der Spende. Ansonsten kann ein Zweck benannt werden, für den das Geld eingesetzt werden soll. Ebenso sind Zustiftungen möglich, die in das Stiftungsvermögen eingehen. Spenden sind steuerlich absetzbar, darauf weist die Stiftung für Rinteln hin. Weitere Infos auch im Internet unter https://stiftung-fuer-rinteln.de

Related posts