Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Sturm löst Dachpfannen: „Sabine“ sorgt für Feuerwehreinsatz in Rintelner Altstadt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Am heutigen Sonntagabend, gegen 19:30 Uhr, kam es zu einem Feuerwehreinsatz in der Rintelner Altstadt. Bedingt durch den vorherrschenden Sturm „Sabine“ lösten sich Dachpfannen an einem Haus im Kapellenwall und drohten, auf die Straße zu fallen.

Eine Bewohnerin der Straße bemerkte dies und verständigte die Feuerwehr. Einsatzkräfte der Feuerwehr Rinteln rückten mit der Drehleiter an. Mitglieder der Höhenrettungstruppe versuchten, instabile Dachziegel zu entfernen. Aus Sicherheitsgründen wurde daraufhin der Leiter des Ordnungsamts der Stadt Rinteln, Ulrich Kipp und Mitarbeiter des städtischen Bauhofs hinzugezogen.

Schließlich ordnete man eine Sperrung des Kapellenwalls im betroffenen Straßenbereich auf der dem Haus zugewandten Seite samt Straße an, zumindest bis der Sturm vorübergezogen ist und eine erneute Beurteilung der Situation erfolgen kann.

Related posts