Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„Tag des Sports 2017“ findet in Rinteln statt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Wie VTR-Chef Karl-Heinz Frühmark heute Nachmittag mitteilte, wird der „Tag des Sports 2017“ am 20. August diesen Jahres in Rinteln stattfinden.

Unter der Federführung des Kreissportbundes Schaumburg hat sich Rinteln beim Ministerium für Inneres und Sport um die Ausrichtung der Veranstaltung beworben, so wurde es bei der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Rintelner Sportvereine am 16. Januar bekannt gegeben.

Bei „Eine Stadt macht Sport“ präsentierten sich Rintelner Sportvereine 2015 im Weserangerbad. (Archivfoto)

Seit 2014 wird in Niedersachsen an einem gemeinsamen Tag an verschiedenen Standorten ein „Tag des Sports“ durchgeführt. Im vergangenen Jahr fand die Veranstaltung unter dem Motto „Spiel, Spaß, Sport“ in Seelze, Sögel und Osnabrück statt. 2015 waren Osnabrück, Hildesheim und Lastrup mit von der Partie, in 2014 fand der Tag in Hildesheim, Bad Nenndorf, Sandkrug und Verden statt. Sportvereine nutzen den Rahmen des Sportfestes um ihre Angebote zu präsentieren und Bürger zum Mitmachen zu animieren.

Wie Frühmark per E-Mail wissen ließ, hat der Niedersächsische Innenminister den „Tag des Sports 2017“ inzwischen dem KSB Schaumburg und somit Rinteln zugesprochen: „Die Rintelner Bürger können sich daher auf eine interessante, sportliche Großveranstaltung am 20. August freuen“. Weitere Details werden zeitnah bekannt gegeben.

Ansprechpartner in der AG Sportvereine ist Peter Specht vom Rintelner Kanu-Club. Weitere Kontaktmöglichkeiten und Anfragen zur Mitarbeit unter www.rkc-rinteln.de/kontakt.html

Related posts