Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„Tandoku Renshu“: Judo-Outdoortraining ohne Partner auf dem IGS-Schulhof

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Am Montag, den 18. Mai, geht es (nur montags) wieder los:

Auf dem Schulhof der IGS in der Klosterstraße in Rinteln, direkt auf dem Schulhof vor der Turnhalle, lädt die Judo-Sparte der VTR alle Kinder und Jugendlichen aus der Montags- und Donnerstags-Trainingseinheit ein, im großen Kreis mit der eigenen mitgebrachten Iso- oder Sportmatte ab 19:00 Uhr eine Dreiviertelstunde gemeinsam Judo zu machen.

Neben dem Aufwärmen wird es Dehnübungen und dann Judo-Techniken Tandoku Renshu (üben ohne Partner) geben. Dafür sollte ein ganz normaler Trainingsanzug und Turnschuhe getragen werden. Die Halle wird nicht geöffnet sein und es stehen keine Umkleideräume zur Verfügung.

Dazu Judo-Spartenleiter Matthias Voges: „Mit dem gebotenen Abstand wollen wir uns dann fit halten und ein wenig weiter trainieren. Ebenfalls montags in der Zeit von 20:00 Uhr bis 20:45 Uhr treffen sich dann an dieser Stelle die Erwachsenen für ihr Training. Donnerstags findet kein Training statt!“ (pr)

Related posts