Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„Tante Anna“ tankt in Rinteln

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Der größte einmotorige Doppeldecker der Welt machte am Samstag einen Tankstopp auf dem Flugplatz in Rinteln.

Zur Zeit ist die Antonow 2, liebevoll „Tante Anna genannt“, im Rahmen des Flugplatzfestes des Luftsportvereins Hameln in Bisperode für Rundflüge stationiert. Die AN 2 ist eine russische Konstruktion, hatte ihren Erstflug am 31.08.1947 und wurde bis 1992 gebaut. Sie verfügt über einen 9-Zylinder Sternmotor mit 30 Liter Hubraum und die in den Flächen befindlichen Tanks können bis zu 1200 Liter Flugbenzin aufnehmen. Bei einer Reisegeschwindigkeit von 180 Stundenkilometern verbraucht die Antonow ca. 180 Liter Kraftstoff pro Stunde.

Die Person auf der Fläche hält den Tankschlauch in den rechten Flächentank. (Foto: privat)

Der Doppeldecker hat eine Spannweite von 18 Meter und ist 4,20 Meter hoch. Das Flugzeug verfügt über gute Langsamflugeigenschaften und benötigt keine befestigten Start- oder Landeflächen. Die auf dem Foto abgelichtete Maschine ist in Ballenstedt am Ostrand des Harzes beheimatet. In Rinteln landete sie mit zehn Fluggästen im Rahmen einer der vielen Rundflüge. (pr)

 

Related posts