Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Tenniskids vom Verein „Rot-Weiß Rinteln“ treffen Topspieler in Halle

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Mit vier Bullis starteten die 30 Tenniskinder des Tennisvereins Rot-Weiß Rinteln, in Begleitung des Trainers Marcel Wolfram, der Jugendwartin Christine Aumann und einigen Eltern, bereits am Montag, den 13. Juni zum Kids‘ Day nach Halle.

Wie schon in den vorherigen Jahren war der Tennisnachwuchs auch dieses Mal wieder sehr gespannt darauf, welche Topspieler an dem Tag zu sehen sein würden.

Das erste große Highlight der Gerry Weber Open war dann auch für alle Kinder das über drei Stunden dauernde, hart umkämpfte Spiel von Borna Coric (CRO) gegen David Goffin (BEL), das 7:6/6:7/6:4 ausging. Unter dem geschlossenen Dach des Center Courts entwickelte sich vom ersten Ballwechsel an ein spektakulärer Schlagabtausch von der Grundlinie. Die Aufschläge der beiden Spieler, die oft mehr als 200 Stundenkilometer schnell waren, begeisterten die Rintelner Zuschauer. Darüber hinaus konnten sie hautnah miterleben, wie sich ein Tennisspiel immer wieder wenden kann.

01-rintelnaktuell-tennisverein-rot-weiss-fahrt-trainer-halle

Obwohl Coric im 1. Satz im Tie-Break deutlich mit 4:0 führte, konnte er ihn nicht gewinnen, denn Goffin hatte die stärkeren Nerven, agierte ganz abgeklärt und gewann. Das Spiel war weiterhin sehr abwechslungsreich, ein anspruchsvolles Duell auf höchstem Niveau, das auch im 2. Satz in den Tie-Break ging. Die Tenniskids erlebten mit, wie jeder Punkt von beiden Spielern hart erkämpft werden musste. Am Ende entschied die Netzkante zugunsten von Goffin. Auch das zweite Spiel, das witterungsbedingt ebenfalls auf dem Center Court stattfinden musste, ging über drei Sätze. Der Japaner Kei Nishikori agierte konstant, machte in den Sätzen zwei und drei kaum Fehler und gewann schließlich mit 6.7/6:1/6:4 gegen den Franzosen Lucas Pouille. Einige Kinder und Jugendliche waren immer wieder erfolgreich als Autogrammjäger unterwegs. Besondere Beachtung fand bei den Rot-Weißen Tenniskindern das angebotene Rahmenprogramm. Bei den Jungen war das Aufschlagmessgerät genauso begehrt wie die Mitmachaktionen an den verschiedenen Präsentationsständen. Die Mädchen interessierten sich darüber hinaus für die Shopping-Angebote sowie die Promotionaktion mit Lisa-Marie Koroll, der Hauptdarstellerin aus den Kinofilmen „Bibi und Tina“. Abgerundet wurde der ereignisreiche Tag mit einem Besuch bei McDonalds in Melle.

„Die Kinder waren von dem Tag wieder so begeistert“, erklärte die Jugendleiterin von Rot-Weiß Rinteln, Christine Aumann, in einem Fazit, „dass die Fahrt zu den Gerry-Weber Open 2017 sicherlich wieder im Veranstaltungskalender des TV Rot-Weiß Rinteln angeboten wird“.

(Quelle: Tennisverein Rot-Weiss Rinteln e.V.)

Related posts