Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rot-Weiß Rinteln: Tenniskids von Rasenturnier in Halle begeistert

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln/Halle) Tennistrainer Marcel Wolfram vom Tennisverein Rot-Weiß Rinteln fuhr auch in diesem Jahr, begleitet von interessierten Erwachsenen, mit dem Tennisnachwuchs zum Kids‘ Day nach Halle. Schon auf der Hinfahrt wurde in den Bullis und Autos über die Paarungen, auf die die Kinder und Jugendliche treffen würden, heftig gefachsimpelt.

Das erste Highlight war dann auch das Spiel von Philipp Kohlschreiber gegen Steve Johnson, das allerdings nur 68 Minuten dauerte und das Kohlschreiber mit 3:6/3:6 verlor. Dafür war das „Match oft the Day“ ein Augenschmaus für Tennisfans. Der Weltranglisten-Fünfte Alexander Zverev setzte sich in einem sehr spannenden Spiel gegen den Niederländer Robin Haase nach 1:45 Stunden mit 6:4. 7:5 durch. Einige Rintelner Tenniskids sahen auch Roger Federer, den Rekord Champion des Turniers. Er war in den Spielbetrieb zwar noch nicht eingebunden, befand sich jedoch schon auf der Anlage.

Das Foto zeigt die Teilnehmer auf dem Veranstaltungsgelände vor dem Center Court in Halle. (Foto: pr)

Besondere Beachtung fand bei den Rot-Weißen Tenniskindern das vielseitige Rahmenprogramm des Tages. Bei den Jungen und Mädchen war das Aufschlagmessgerät, die Mitmachaktionen an den verschiedenen Präsentationsständen, die Shopping-Angebote, die Promotionaktionen genauso begehrt wie der Fantalk mit dem Youtube-Star Freshtorge.

„Die Kinder waren von dem Tag wieder so begeistert“, erklärte die Jugendleiterin des Vereins in einem Fazit, „ dass die Fahrt zu den Noventi Open 2020 mit Sicherheit wieder im Veranstaltungskalender des TV Rot-Weiß Rinteln angeboten wird“. (pr)

Related posts