Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Thank you for the music: Feuerwehr Blasorchester Rinteln mit Medleys von ABBA & Co.

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Es waren nicht nur Stücke der schwedischen Pop-Band ABBA, die das Blasorchester der Feuerwehr Rinteln im Rahmen des Mitmach-Nachmittags am 05.07.2014 im Feuerwehr-Gerätehaus in der Seetorstraße zum Besten gegeben hat.

Auch die Titelmelodie von „Pumuckl“ und „Biene Maja“ hatten die Mitglieder vom „Feubori“ im Repertoire, genau wie „Kalinka“, „Those were the days“ und auch böhmische Blasmusik von Ernst Mosch.

05 rintelnaktuell feubori mitmachnachmittag feuerwehr orchester musik

Knapp zwei Stunden dauerte die Live-Vorführung in der Seetorstraße, zu der sich zahlreiche Zuschauer und Zuhörer einfanden. Den Beginn machte der musizierende Nachwuchs, der unter der Leitung von Wiebke Reese (Musikschule Mensching) die frisch erlernten und einstudierten Stücke vorführte.

Das Besondere: Viele der Kinder legten am Vormittag der Veranstaltung eine interne Prüfung vor der Prüfungskomission des Feuerwehr-Blasorchesters ab und erhielten das Zertifikat über den bestandenen Einstiegslehrgang E Junior. Sie sind zur Proben-Teilnahme zum neuen Vor-Orchester eingeladen, die am letzten Freitag in den Sommerferien starten. Die Leitung wird von Angela Voges übernommen.

01 rintelnaktuell feubori mitmachnachmittag feuerwehr orchester musik

Dirk Held vom Feuerwehr-Blasorchester führte humorvoll durchs Programm, kündige die Musikinstrumente mit kleinen Versen an und sorgte für einige Lacher im Publikum, etwa als er reimend die Geschichte des Schlagzeugs beleuchtete: „Das große braune Bärenfell, spannen sie auf ein Gestell, links und rechts gut festgebunden, und die Trommel war erfunden“.

08 rintelnaktuell feubori mitmachnachmittag feuerwehr orchester musik

Den Taktstock hatte dabei stets Angela Voges in der Hand, die seit Januar 2014 die Leitung des Orchesters übernommen hatte und noch bis Ende August im Amt bleibt. An ihre Stelle tritt ab Anfang September Markus Plachta aus Wunstorf. Der 25jährige Plachta, als Flötist beim Heeresmusikkorps (HMK 1) in Hannover tätig, wurde per Internet-Annonce auf die frei werdende Stelle aufmerksam. Da kein ehrenamtlicher Leiter für diesen Posten zu finden war, und die Position demnächst vergütet werden muss, sind Förderer und Unterstützer die dem Feuerwehr Blasorchester Rinteln finanziell unter die Arme greifen können, sehr willkommen.

06 rintelnaktuell feubori mitmachnachmittag feuerwehr orchester musik
Heike Herrmann (links) überreicht der Leiterin Angela Voges (rechts) einen Blumenstrauß als Dankeschön für die aktive Mitarbeit.

Related posts